Elizabeth Olsen: Mit Louis Vuitton im Süßigkeitentraumland

Schauspielerin Elizabeth Olsen beschrieb die Show von Louis Vuitton als ein Süßigkeitentraumland.

Elizabeth Olsen (24) sagte, Louis Vuitton erinnert sie an ein "Zuckerstangen-Land".

Die Schauspielerin ('Martha Marcy May Marlene') findet man genauso oft auf dem roten Teppich, wie in den ersten Reihen von Fashionshows auf der ganzen Welt. In Paris besuchte Olsen dieses Jahr die Schau von Louis Vuitton und beschrieb ihre Erfahrungen. "Ich trug vorherbstliche Lederhosen und eine Jacke - ich will mich einfach immer wohlfühlen. Ich freute mich so auf diese Show. Louis Vuitton erinnert mich immer an ein Zuckerstangen-Land, wo alles aus Seifenblasen und Zuckerwatte besteht", lächelte sie im Gespräch mit der britischen Ausgabe der 'InStyle'. "Es war ein großes Spektakel. Danach gingen wir zu Le Marais, um toll zu essen und gut zu trinken. Ich wollte wirklich Kaviar, das ist es, was ich wollte. Und Büffelgras-Vodka."

Die Schönheit war im Juli auch bei der Comic-Con in San Diego zu Besuch, wo sie mit einem schwarzweißen Outfit aus dem Hause Balenciaga auffiel. Dabei gibt sie sich für ihr Make-up nicht immer so viel Mühe wie für ihren Style. "Wenn ich irgendwohin muss und nicht in Stimmung bin, trage ich nur schnell Mascara und eine verrückte Lippenfarbe auf. Dann schau ich mich im Spiegel an und denke 'Ich bin erwacht!' Ich liebe es, wie matt all diese Farben von Revlon sind. Ich hatte vor einem großen Event noch nie Probleme mit Pickeln. Ich wüsste nicht, was ich tun sollte, ich würde einfach hoffen, dass es der Make-up-Artist wissen würde! Ich würde einen Pickel definitiv nicht ausdrücken, das reizt die Haut. Da schwöre ich anstelle dessen auf eine gute Grundierung", sagte Elizabeth Olsen im Gespräch mit 'Miss Vogue'.

Themen

Erfahren Sie mehr: