VG-Wort Pixel

Elie Tahari Jetzt auch Sportswear im Angebot

Elie Tahari
© CoverMedia
Designer Elie Tahari erweitert seine Kollektion um eine Sportmodelinie

Elie Tahari bringt eine Sportmodekollektion auf den Markt.

Der israelisch-amerikanische Modeschöpfer eröffnete seine erste Boutique 1974 in New York und etablierte sein Label im Laufe der Jahre zu einem der Top-Adressen für Luxusmode. Sonst für seine femininen Damen-Designs und schnittigen Herrenlooks bekannt, wagte sich der Designer nun auch mit seiner neuen "Elie Tahari Sports"-Kollektion in die Sport-Branche vor.

"Das ist kein Trend - das ist eine Bewegung, ein Lebensstil. Die Leute wollen tolle Sportkleidung, mit der sie nicht nur ins Fitnessstudio gehen oder Samstagnachmittag abhängen können. Mittlerweile gehen sie damit auch zur Arbeit und zum Abendessen. Wenn man in ein Restaurant geht und sich umsieht, dann hat sich das sehr verändert. Früher waren es 90 Prozent Jeans, jetzt sind es Leggings", berichtete er im Interview mit "WWD".

Die Sportwear-Fans müssen sich nun auch nicht mehr lange bis zum Launch der Kollektion gedulden: Am 5. Januar findet ein Vorverkauf auf elietahari.com statt. Der Versand startet aber nicht vor Ende Februar, wenn die Designs ebenfalls in den Elie-Tahari-Shops und in Kaufhäusern zum Verkauf stehen.

"Wir versenden es zu den Geschäften und sie bestellen es nach, wenn sie etwas verkaufen. Das ist ein automatisches Bestellsystem", erklärte der Modestar.

Die Preise der Designs liegen zwischen rund 55 Euro und 285 Euro und sind mit einem neuen Logo sowie einem Hashtag versehen, um sie von der ursprünglichen Kollektion des Modehauses zu unterscheiden.

"Es geht darum, sich luxuriös zu fühlen, aber gleichzeitig leger zu kleiden", charakterisierte Elie Tahari seine neue Sportmodekollektion.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken