Elie Saab: Couture goes Casual

Modemacher Elie Saab zählte zu den letzten Designern, die ihre Herbst/Winterkollektion 2013 auf der Paris Fashion Week zeigten


Elie Saab (48) überzeugte die Mode-Experten nicht nur mit seinen Abendroben, sondern begeisterte auch mit seinen eleganten Looks für den Alltag.

Der Designer machte sich einen Namen mit seinen atemberaubenden Kreationen, die für viele Stars wie etwa Taylor Swift (23, 'Red') die erste Wahl für ihre Auftritte auf dem roten Teppich sind. Auch diesmal enttäuschte Elie Saab seine Fans nicht und präsentierte am letzten Tag der Paris Fashion Week wunderschöne Abendroben. Doch begeisterte er sein Publikum mindestens ebenso mit seinen Designs für den Alltag. Diese Looks griffen seine typisch elegante Ästhetik auf und Models präsentierten enganliegende Kleider mit Reißverschlüssen am Rücken oder Roben mit engen Oberteilen und locker fallenden Röcken.

Der Couturier Elie Saab begeistert das Pariser Publikum mit seinen alltagstauglichen Kreationen.

Fashion Week Paris

Mode, mon amour

Elie Saab Herbst/Winter 2013
Lily Collins schaut bei Louis Vuitton vorbei.
Chanel Herbst/Winter 2013
Chanel Herbst/Winter 2013

15

Ein Model in einem schwarzen Kleid mit breiten blauen Streifen und Schößchen im Hüftbereich eröffnete die Modenschau. Dazu trug die Grazie ein kurzes Jäckchen in Schwarz mit halblangen Revers. Mantelkleider kamen in ähnlichen Farbtönen und wiesen tief fallenden V-Ausschnitte auf, die reichlich Sex-Appeal in die Kollektion brachten. Für Abwechslung sorgte im Laufe der Show ein schwarzer Overall, dessen Hose sich an die Beine des Models schmiegte und der dicke Netzstoff im Brustbereich ließ ein wenig nackte Haut hervorblicken.

In seiner Abendgarderobe verarbeitete Elie Saab schimmernden Türkis- und Violetttöne. Zu den Highlights zählte ein wunderschönes bodenlanges Kleid mit Spitze in Dunkeltürkis mit einem Dekolleté in Herzform und langen Ärmeln.

Bei Miu Miu gehörten Mäntel und Strukturen zur Tagesordnung. Die Designs waren überwältigend schwarz und die Mäntel hatten übergroße gerundete Schulterpartien und riesige Knöpfe. Gepunktete Schals gaben der Show eine schwungvolle Atmosphäre. Andere wadenlange Mäntel saßen eng und die Miu-Miu-Models trugen sie über gefleckten knöchellangen Röcken, die die länglichen Silhouetten noch betonten.

Themen

Erfahren Sie mehr: