Eddie Redmayne: Sein Modegeschmack punktet

Newcomer Eddie Redmayne wurde vom Männermagazin "GQ" für seinen Sinn für Mode gelobt

Eddie Redmayne, 32, hat vom "GQ"-Magazin den Titel als bestgekleideter Mann verliehen bekommen.

Wer in den vergangenen Wochen den Promi-Zirkus mitverfolgt hat, konnte es schon ahnen: Der Newcomer, der dank seiner aktuellen Rolle als Astrophysiker Stephen Hawking in "Die Entdeckung der Unendlichkeit" zum absoluten Hollywood-Liebling avancierte, ist schwer in Mode - und das wortwörtlich! Das sieht auch das Männermagazin "GQ" so und belohnte ihn mit dem Titel für seine Outfit-Wahlen 2014.

Auch das neue Jahr fing bei Eddie stylish an: Am Samstag [3. Januar] erschien er beim Palm Springs International Film Festival, wo er - gemeinsam mit seiner Frau Hannah - modisch überzeugte. Sie bezauberte in einem schwarzen, bodenlangen Kleid mit Glitzertop, er trug einen dunklen Anzug mit weißem Hemd und Fliege.

Auf Platz zwei der "GQ best dressed"-Liste landete "Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch, 38,, der im vergangenen Jahr noch den dritten Platz belegt hatte. Jungstar Jamie Dornan, 32,, der uns bald in "Fifty Shades of Grey" verzücken wird, schaffte den Sprung von 0 auf Bronze.

Doch nicht nur die Top 10 ist einen Blick wert: Auf den hinteren Rängen sind einige interessante Namen zu finden. So landete der 17 Monate alte Prinz George, der Sohn von Prinz William, 32, und seiner Kate, 32,, auf Platz 49 und David und Victoria Beckhams zwölfjähriger Sohn Romeo kletterte von Rang 46 im vergangenen Jahr auf Position 25.

Die Top 10 der "GQ best dressed" und ihre Positionen 2014:

1. Eddie Redmayne, 27,

2. Benedict Cumberbatch, 3,

3. Jamie Dornan (Neu-Einstieg)

4. Alex Turner, 8,

5. Nick Grimshaw, 1,

6. Idris Elba, 4,

7. Prinz Charles (Wieder-Einstieg)

8. Douglas Booth, 14,

9. David Gandy, 10,

10. David Furnish, 16,

Themen

Erfahren Sie mehr: