Drew Barrymore: Meine Kreativität kann ich nicht stoppen  

Schauspielerin Drew Barrymore kommt im Gedanken an ihre Make-up-Linie vor lauter Kreativität nachts nicht in den Schlaf.

Wenn Drew Barrymore (37) ein Projekt wie ihre neue Kosmetiklinie in Angriff nimmt, kann sie nichts stoppen.

Die Schauspielerin ('Ungeküsst') hat bereits als Werbegesicht für die Label 'Lancôme' und 'Cover Girl' Erfahrungen in der Beautybranche gesammelt, bei 'Cover Girl' war sie sogar als Co-Kreativdirektorin tätig. Nun bringt sie in Zusammenarbeit mit der 'Maesa Group' ihre erste eigene Kosmetiklinie namens 'Flower' auf den Markt - ein Projekt, bei dem sie mit vollem Einsatz dabei war.

"Ich denke, wenn man bei etwas mitmacht, das einem wichtig ist, dann will man natürlich auch aktiv daran teilhaben. Ich möchte nicht einfach nur dasitzen und darauf hoffen, dass alles gut wird. Ich möchte mitten im Geschehen sein und sicherstellen, dass auch alles klappt", betonte die Mutter einer kleinen Tochter gegenüber 'WWD'. "Ich verspüre einen fast unkontrollierbaren Wunsch, zu den Leuten zu gehören, die aktiv etwas kreieren. Vielleicht ist es einfach meine Persönlichkeit. Ich kann nachts nicht schlafen. Ich mache mir immer Sorgen und Gedanken."

Die Produkte der 'Flower'-Linie werden ab Januar in 1.509 amerikanischen 'Wal-Mart'-Geschäften verfügbar sein. Ziel der Kollektion ist es, luxuriöse Make-up-Produkte einem großen Kundenkreis zugänglich zu machen, sodass sich künftig jeder die edlen Produkte leisten und einfacher bekommen kann. "Wir wollen es in den Händen der Menschen", erklärte Drew Barrymore ihr neues Beauty-Sortiment. Die Produkte werden umgerechnet zwischen 3,80 und 10,70 Euro kosten.

 

Themen

Erfahren Sie mehr: