Dree Hemingway: Model und Designerin für Cole Haan

Das Model Dree Hemingway kreierte seine erste Kollektion für das Label Cole Haan

Dree Hemingway, 26, reflektierte in ihrer Debütkollektion für Cole Haan das Wesen des Labels.

Das amerikanische Model ist nicht nur das neue Gesicht und die globale Repräsentantin des Labels, sie kooperierte auch mit dem Kreativchef Walker MacWilliam für die Herbstkollektion 2015, die den Titel "Cole Haan for Dree Hemingway" trägt. Die Fotos für die Werbekampagne schoss der britische Fotograf Glen Luchford. Ein Videoclip ergänzt die Kampagne und zeigt die hübsche Blondine, wie sie über die Felder in Sun Valley, Idaho, wandert oder reitet.

"Ich wollte, dass die Fotos das Wesen von Cole Haan zeigen. Ich denke, dass uns die Stimmung auf den Fotos dazu bewegt, uns auf eine bestimmte Art zu kleiden, nicht nur die Stücke oder Produkte, die darin vorkommen. Ich wollte den Leuten diese Inspiration geben. Es ist ein wenig, als ob die 50er Jahren auf die Moderne treffen und es gibt auch eine Anspielung auf Katharine Hepburns maskuline Herangehensweise an Weiblichkeit. Das ist mein Stil", erklärte Dree im Interview mit "style.com".

Es war auch Hemingways Idee, während des Shootings auf den Hengst zu springen - geplant war das nicht. "Ich lief einfach mit den Pferden herum und dachte mir, ich sitz einfach ohne Sattel auf. Warum nicht?", lachte sie.

Cole Haan wurde 1928 in Chicago gegründet und ist bekannt für seine klassischen Designs. Mit seiner Debüt-Kollektion für das Label wollte das Model seine eigene Stilvorstellung einfangen, dabei aber auch auf das Erbe des Modehauses eingehen. "Ich will etwas machen, was die Leute jeden Tag tragen können und was sie ihr Leben lang behalten. Ich will keine trendigen Looks machen. Ich will etwas designen, das man weitergeben möchte", fügte Dree Hemingway hinzu.

Themen

Erfahren Sie mehr: