Dominic Cooper: Mode liebte ich schon immer

Schauspieler Dominic Cooper liebt es, wie die Mode "Generationen" beeinflusst

Dominic Cooper, 35, hält Modedesigner für "Künstler".

Der Leinwandheld ("Captain America - The First Avenger") hatte die Fashion-Branche einst als "grotesk" bezeichnet, doch beteuert er, dass er das gar nicht abwertend meinte. Vielmehr verblüffe ihn der Grad an handwerklicher Ausführung, die in jeder einzelnen Kollektion steckt. "Was ich meinte, war, dass ich nicht glauben kann, wie einfach Launen wieder in Mode kommen, wie Röhrenjeans", erklärte er dem britischen Magazin "InStyle". "Aber ich habe Mode immer geliebt. Sie beeinflusst Generationen und harmoniert mit einem Moment in der Zeit. Ich finde es toll zu sehen, was sich Designer ausdenken, besonders junge Designer. Ich halte sie für Künstler."

Als der Brite aufwuchs, verschwendete er nicht allzu viele Gedanken an seine Kleidung. Er versuchte zwar, sich an Trends zu halten, allerdings hatte er nicht genug Geld, um es für Designerstücke auf den Kopf zu hauen. Deswegen erinnert er sich auch noch lebhaft an das erste Mal, als er für eine Kreation tief in die Tasche griff. "Als ich für "Die History Boys - Fürs Leben lernen" in New York bezahlt wurde, kaufte ich einen schönen Anzug. Keine Ahnung, von wem, aber es war ein großer Moment, da ich davor nur gebrauchte Kleidungsstücke mit ausgeleierten Knien hatte. Ich hatte sicherlich nicht das Geld, um Anzüge zu kaufen, als ich ein Teenager war", erzählte der Star.

Dieser Tage hat der Schauspieler seinen eigenen Markenzeichenlook. Er weiß ganz genau, was er abseits der Arbeit tragen will und was nicht, und bevorzugt eine entspannte Ästhetik. Übermäßig Übertriebenes mag er nicht. "Ich liebe jegliches Vintage, einen guten Qualitätsanzug, verlotterte Jeans und meine getreuen Leder-Armeestiefel. Ich mag es lässig. Als Schauspieler trage ich immer Kostüme. Deswegen sind Kostümpartys meine ganz private Hölle", lachte er.

Der Darsteller hat zuvor schon von seiner Vorliebe für elegante Kleidung gesprochen. Das Beste an Filmpremieren sei für ihn, dass er einen Anzug tragen darf. Für seine Geschlechtsgenossen hat der Frauenschwarm denn auch ein paar Tipps parat, wie ein Mann stets elegant aussieht. "Lasst ihn leicht ändern, macht ihn zu Eurem. Macht die Ärmel schmaler, nehmt etwas Länge weg oder lasst hinten etwas einfügen. Ich genieße es, einen Anzug zu tragen", schwärmte Dominic Cooper.

Themen

Erfahren Sie mehr: