Domenico Dolce und Stefano Gabbana: Weihnachtsbaumdesign in Planung

Das Modehaus Dolce & Gabbana ist für das Design des berühmten Weihnachtsbaumes in einem Londoner Luxushotel zuständig

Dolce & Gabbana schmückt den legendären Weihnachtsbaum im Claridge Hotel.

Das Design-Duo Domenico Dolce und Stefano Gabbana wurde von London's Claridge Hotel damit beauftragt, dem legendären Weihnachtsschmuck ihren Look in dieser Saison zu geben. Ihre Interpretation des Weihnachtsbaumes wird Aspekte ihres italienischen Erbes aufgreifen und soll darüber hinaus auch einen sizilianischen Touch bekommen. Marionetten, die unter dem Namen 'Pupi' bekannt sind, hängen neben italienischen Weihnachtskugeln von den Ästen. Bunte Leuchtkörper, die in Süditalien produziert werden, krönen den Baum.

Für Claridge ist es die vierte Zusammenarbeit mit einem Label: Zuvor arbeiteten sie mit Modestars wie Alber Elbaz von Lanvin und John Galliano zusammen.

Dolce und Gabbana hoffen, dass sie die Gäste des berühmten Londoner Hotels mit ihrer Kreation erfreuen können. "Wenn wir an London denken, dann denken wir sofort an Claridge und an seine typische englische Atmosphäre, die uns fasziniert und unsere Liebe zu der Stadt immer wieder aufs Neue weckt - als ob es das erste Mal wäre. Unser Weihnachtsbaum zelebriert nicht nur Weihnachten so wie wir es in Italien tun, sondern es ist zur gleichen Zeit ein Tribut an die italienische handwerkliche Tradition - die gleiche, die wir mit allem, was wir tun, weltweit exportieren wollen", lautete ein Erklärung der Designer.

Der geschmückte Weihnachtsbaum von Dolce & Gabbana wird am 26. November in der großen Halle des berühmten Hotels enthüllt.

Themen

Erfahren Sie mehr: