Domenico Dolce und Stefano Gabbana: Sexy voran!

In den Looks des Design-Duos Dolce & Gabbana sollen sich Frauen sexy fühlen.

Domenico Dolce (58) & Stefano Gabbana (50)designen Kleidung, in denen Frauen selbstbewusst und sexy auftreten können.

Das italienische Designteam präsentierte am Wochenende seine Frühjahr/Sommerkollektion 2014 auf der Mailänder Modewoche. Bei ihrem ersten Auftritt seit der Verurteilung wegen Steuerhinterziehung ließen sich die Modestars nicht lumpen. Mit Kreationen wie goldenen Hot Pants und Felljäckchen wollen die Modeschöpfer Frauen Selbstbewusstsein verleihen und ihnen die Möglichkeit geben, sich in ihren Looks attraktiv zu fühlen. "Eine Frau ist sexy, wenn sie sich sexy fühlt", erklärte Gabbana auf 'graziadaily.co.uk'.

Sein Kollege stimmte ihm zu und ergänzte, dass sexy auf eine leidenschaftliche Art und Weise auch aggressiv sein sollte: "Das hört sich so an, als ob wir den Mann töten wollten, aber wir wollen ihn nicht umbringen! Wir wollen, dass die Frau den Mann liebt", lachte Dolce.

Die beiden ließen sich von ihrem eigenen modischen Erbe für die neue Linie inspirieren. Als Touristen reisten sie durch die Welt, um alles in einem neuen Licht zu betrachten und die verschiedenen Kulturen aufzunehmen. "Für uns als Sizilianer ist Kultur überall und ganz normal, also fuhren wir als Touristen zurück nach Hause und entdeckten die griechischen Tempel und die Architektur wieder neu. Es geht um diesen Mix der Kulturen", führte Dolce weiter aus.

Ihre Kreationen sind das Ergebnis langer Diskussionen und auch nach 30 Jahren stimmen die beiden nicht immer in allen Punkten überein. "Die Kollektion entsteht beim Reden. Und noch mehr reden und reden!", verriet Gabbana und sein Partner fügte hinzu: "Wenn ich schwarz will, will er Farben. Wenn ich eine Farbe will, will er schwarz. Aber vielleicht ist das der Schlüssel zum Erfolg von Dolce & Gabbana!"

Themen

Erfahren Sie mehr: