VG-Wort Pixel

Dita Von Teese Riskante Dessous kommen an

Dita Von Teese
© CoverMedia
Burlesque-Tänzerin Dita Von Teese freut sich, wie ihre Lingerie-Entwürfe von Frauen angenommen werden

Dita Von Teese, 41, findet es toll, wie erfolgreich einige Teile ihrer Dessous-Reihe sind.

Die Burlesque-Tänzerin bringt mit Von Follies ihre eigene Kollektion heraus und hat damit bestimmte Erfahrungen gemacht: "Es ist eine Entwicklung. Ich habe herausgefunden, dass Frauen auf die riskanteren Designs anspringen", freute sich die Amerikanerin gegenüber "Glamour.com". "Ich zeige Frauen, dass man im Alltag glamourös sein kann - man kann dies mit kleinen Dingen erreichen. Ich bin begeistert, wie Frauen das annehmen, was ich ihnen zeige und was ich liebe."

Dita Von Teese hat aus ihrer Liebe zu Strapsen nie einen Hehl gemacht: "Das stammt aus der Zeit, als ich ein kleines Mädchen war und mit meiner Mutter diese alten Filmen sah. Die Szenen in den Garderoben haben mich immer fasziniert. Ich finde es schön, wie das Strumpfband und die Strümpfe deinen Körper einrahmen und bedecken. Es ist sexy und erotisch, aber auch klassisch, elegant und zeitlos. Außerdem fühlt es sich besser an, wenn ich meine Strümpfe und meine Unterwäsche so ausziehen kann, statt mich aus meiner Strumpfhose und Unterhose schälen zu müssen. Ich fühle mich mit Strapsen einfach freier."

Die bekennende Vintage-Liebhaberin lässt sich nicht von anderen Menschen inspirieren, freut sich aber über die Wiederauflage eines bestimmten Kleidungsstück: "Ich folge keinen Trends, aber ich finde es schön, dass die Leute wieder höher geschnittene Unterhosen tragen, solche, die bis zur Taille reichen. Ich fühle mich nicht gut in winziger Unterwäsche. Ich fühle mich verführerischer, wenn mein Bauch bedeckt ist und liebe den 50er-Jahre-Look", schwärmte Dita Von Teese.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken