VG-Wort Pixel

Dita Von Teese Kollaboration mit Bare Necessities

Dita Von Teese
© CoverMedia
Burlesque-Star Dita Von Teese verkauft ihre Wäschekollektion von nun an über die Internetplattform Bare Necessities

Dita Von Teese, 41, bringt Glamour unters Volk.

Die Stilikone hat schon seit längerem eine eigene Dessouslinie, nun möchte sie diese für ihre Fans zugänglicher machen und vertreibt sie ab sofort über den Onlineshop Bare Necessities. Damit ist der Händler der erste in Amerika, der auch in Wäsche für Frauen mit größerer Oberweite bis zu Körbchengröße E investiert - und übrigens auch nach Deutschland liefert!

"Ich glaube, dass Unterwäsche sowohl praktisch als auch glamourös sein kann", verriet die Burlesque-Tänzerin gegenüber "WWD". "Sie hat die Macht, dass Frauen sich begehrenswert fühlen und demnach auch begehrenswert sind. Aber Glamour ist nicht nur für einen Typ Frau - er ist für jede Frau, die ihn will."

In einem Blick hinter die Kulissen auf der Webseite des Anbieters sieht man die Modeexpertin dabei, wie sie selbst Hand anlegt, bei Anproben zur Seite steht und ihren Models in die heißen Teile hilft. Um den Launch der Kollektion zu feiern, startet Bare Necessities einen Cat-Eye-Wettbewerb, für den User den Eyeliner von Dita Von Teese kopieren und dann ein Bild davon hochladen sollen. "Weil es bei Dita vor allem um dramatische Katzenaugen geht und sie ihre so gut schminkt, dachten wir, das wäre ein spaßiger und einzigartiger Wettbewerb", erklärte Marketingmanager Eric McLaughlin die Hintergründe.

Da wir gerade von ihren perfekt gestylten Augen reden: Die Glamourkönigin spezialisiert sich nicht nur auf das Design von sexy Unterwäsche, sondern entwirft auch Brillen und Sonnenbrillen. "Ich liebe markante, starke - wage ich es zu sagen - "furchteinflößende" Sonnenbrillen", gestand Dita Von Teese. "Diese trage ich am Pool mit einem schwarzen Badeanzug, meterhohen High Heels und vielleicht ein paar Diamanten ... Sonnenbrillen sind eine einfache Methode, um Glamour zu kreieren. Normalerweise trage ich selten mehr als ein wenig roten Lippenstift und eine Sonnenbrille."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken