VG-Wort Pixel

Dita Von Teese Dessouskollektion mit Christian Louboutin

Dita Von Teese
© CoverMedia
Burlesque-Queen Dita Von Teese bringt gemeinsam mit Designikone Christian Louboutin eine Minikollektion von heißer Unterwäsche auf den Markt

Dita Von Teese, 42, und Christian Louboutin, 51, machen gemeinsame Sache.

Die Burlesque-Künstlerin ist bereits eine Expertin, was das Designen von Dessous angeht. Seit mehreren Jahren betreibt sie erfolgreich ihre eigene Linie "Von Follies by Dita Von Teese". Jetzt hat sie sich mit einem der großen Meister der Modebranche zusammengetan, nämlich niemand geringerem als Schuhgott Christian Louboutin. Gemeinsam bringen sie die Minikollektion "XXXtian" bestehend aus sieben edlen Teilen auf den Markt. Vertrieben werden die sexy Dessous über den Onlineshop "Glamuse.com". Teil der Kollektion sind unter anderem ein Korsett, Strumpfhalter sowie ein Seiden-BH mit zarter Spitze und einem von Christian entworfenes Toile-de-Jouy-Motiv.

Gegenüber "WWD" erklärte Dita Von Teese die Bedeutung des Namens. So sei dieser angelehnt an die Art wie der Modeschöpfer seine E-Mails unterzeichne, nämlich mit Xtian. "Angesichts der erotischen Natur des Prints, entschieden wir uns, [die Kollektion] XXXtian zu nennen", lächelte die Retroschönheit.

Die Kollaboration mit der Glamourexpertin stellt Christian Louboutins ersten Ausflug in die Welt der Dessous dar. Dass diese deshalb auch ihren Preis haben, ist selbstverständlich. So geht es bei umgerechnet rund 87 Euro für sexy Höschen los und endet bei 750 Euro für einen Negligé-Kimono.

Wie Dita Von Teese bereits in der Vergangenheit erklärte, ist es ihr bei ihren Kreationen immer wichtig, dass sie Frauen in allen Formen passen. Deshalb sollte man auch immer die für einen selbst perfekte Größe kaufen und sich nicht in zu enge Teile zwängen. Denn das ist alles andere als sexy: "Ich glaube, der größte Fehler ist es, sich auf eine bestimmte Größe zu fixieren und diese zu kaufen, weil man eine bestimmte Größe tragen möchte. Das ist ein großer Fehler. Ich habe das früher gemacht", gestand die Verführungskünstlerin gegenüber "theukfashionspot.co.uk". "Ich habe Unterwäsche in Größe S gekauft und der Tag, an dem ich entdeckte, wie sich Unterwäsche in M anfühlt, war himmlisch!" Deshalb hat Dita Von Teese auch noch einen Tipp: "Schneidet die Schilder ab, wenn ihr die Größe nicht sehen wollt. Genau genommen solltet ihr sowieso die Schilder abschneiden. Das ist das erste, was man tun sollte - man möchte ja nicht, dass ein Schild rausguckt, wenn man versucht, eine Meisterin der Verführung zu sein!"

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken