Das Kleine Schwarze: Diese Stars lieben es

Star-Designerin Coco Chanel kreierte 1920 einen absoluten Mode-Klassiker: das kleine Schwarze. Das sind die schönsten Varianten.

"Was soll ich nur anziehen?" - diese Frage stellen sich täglich Frauen auf der ganzen Welt. Schon Audrey Hepburn (1929-1993) kannte darauf die Antwort: "Das kleine Schwarze". Denn es sei "die Allzweckwaffe der Frau", wie sie im Film "Frühstück bei Tiffany" erklärt. Die Erfinderin des Kult-Kleides ist keine Geringere als Coco Chanel (1883-1971).

"Coco Chanel entwarf es für die trauernden Frauen des Ersten Weltkriegs, die damit ihre Trauer, aber auch ihren Wunsch nach Zukunft ausdrückten", erklärt Grit Seymour, Professorin für Bekleidungsdesign an der Universität der Künste in Berlin, in einem Interview mit der "Welt". Es sollte aber weit mehr sein, als nur ein schickes Trauerkleid. Chanel wollte eine Art Uniform für alle Frauen mit Geschmack entwerfen. Und das ist ihr auch gelungen. Auch auf dem roten Teppich ist das kleine Schwarze bis heute ein absoluter Dauerbrenner.

Emma Watson

Schauspielerin und Stil-Ikone Emma Watson (24, "Noah") ist ein großer Fan des kleinen Schwarzen. Sie trägt es gerne zu Filmpremieren und öffentlichen Anlässen. Bei der Premiere zu "The Bling Ring" kam sie in einer sexy Variante aus Tweet mit Stehkragen. Das Design ist eine Mischung aus dem Klassiker und modernem Future-Look. Vor allem der Kragen verleiht dem Kleid eine spezielle Würze. Für dieses Outfit braucht man Mut zur Mode und einen besonderen Anlass.

Charlize Theron

Wie sommerlich und romantisch das kleine Schwarze sein kann, demonstriert Charlize Theron (39 "Sweet November") auf der Premiere von "A Million Ways To Die In The West". Mit Blümchenspitze und blondem Lockenkopf sieht sie nicht nur hinreißend, sondern immer noch elegant und stilvoll aus. Diese Variante lässt sich super zu semi-offiziellen Anlässen oder Gartenpartys tragen.

Kim Kardashian

Auch Blitzlicht-Queen Kim Kardashian (34 "Keeping up with the Kardashians") weiß, wie man sich zugleich sexy und seriös in Szene setzt: mit dem Business-kleinen-Schwarzen. Im Büro sollte man allerdings etwas unter das Blazer-Kleid ziehen. Ein langer Schlitz auf der Vorderseite sorgt bei Kardashians Look auf dem "NBC Universal"-Event für noch mehr Aufregung, da können auch die langen Ärmel keine falsche Bescheidenheit mehr vortäuschen.

Mila Kunis

Für alle Schwangeren präsentiert Mila Kunis (31, "The Black Swan") die richtige Wahl des schwarzen Klassikers. Sommerlich und frech fällt es einfach in gerader Form von den Schultern herab. Ohne viel Brimborium und mit einfachem Schnitt lässt es sich super mit Accessoires aufpeppen.

Themen

Erfahren Sie mehr: