Cynthia Rowley Neue Handtaschen-Linie

Cynthia Rowley
© CoverMedia
Designerin Cynthia Rowley bringt ihre erste Handtaschen-Linie heraus

Cynthia Rowley, 56, kreierte eine Handtaschen-Kollektion in Kooperation mit Highline United.

Die Designerin gründete ihr gleichnamiges Label in den 80er Jahren und ihre farbenfrohen, spaßigen Kreationen sind seitdem ein Must-have für viele Fashionistas. Jetzt erweitert Rowley ihre Kollektion um eine Handtaschen-Linie: "WWD" berichtete, dass die Modeschöpferin einen Lizenzvertrag mit Highline United für eine Damen-Handtaschen-Linie einging, die im Frühjahr 2015 herauskommt.

"Ich bin begeistert, jetzt auch Handtaschen anbieten zu können, die die gleichen hübschen und sportlichen Eigenschaften wie unsere Kleidungskollektion aufweist", schwärmte Rowley gegenüber der Internetseite. Die neuen Accessoires werden den Sinn für Humor des Labels beibehalten und verschiedenen Styles wie Tornister, kleine Täschchen im Minaudiéres-Stil, Tote-Taschen und Rucksäcke im Angebot haben. Die Preise liegen zwischen 130 Euro und 260 Euro und werden dann in den Cynthia-Rowley-Boutiquen sowie ausgewählten Shops verkauft.

Highline United feiert neben seiner Kollektion mit Cynthia Rowley momentan auch einen Meilenstein seiner Firmengeschichte: Das Unternehmen, das Schuhmode für Labels wie Ash, Luxury Rebel, French Connection und Elie Tahari produziert, wählte die Handtaschenkollektion mit Rowley als erste Handtaschen-Lizenz seit dem Launch seiner betriebseigenen Handtaschen-Abteilung und der gleichnamigen Kollektion im Dezember 2013. "Wir wollten, dass Cynthia Rowley aufgrund ihrer spannenden Prints und innovativen Materialien, die sie in ihrer Ready-to-wear-Kollektion benutzt, unsere erste Handtaschen-Lizenz wird", schwärmte der Präsident Kenny Horowitz.

Die Modemacherin selbst sprach vor Kurzem in einem Interview darüber, wie sehr sie Herausforderungen liebt und ihre Kritiker gern eines besseren belehrt: "Wenn mir jemand sagt, dass wir das nie schaffen können, dann werde ich es auf jeden Fall tun. Ich starte meinen Tag, als ob ich aus einer Kanone geschossen werde. Bevor ich überhaupt zur Arbeit komme, habe ich schon so viel erledigt, das ist wie ein Sturm. Jeder Tag ist wirklich total verrückt", lachte Cynthia Rowley auf "stylecaster.com."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken