Coco Rocha Lässiges Shooting für 'Elle'

Coco Rocha
© CoverMedia
Model Coco Rocha kann auch anders und ziert eine Doppelseite der 'Elle Mexico' in einer für sie ungewöhnlichen Pose.

Coco Rocha (24) posierte für die 'Elle' in relaxter Haltung.

Die schöne Kanadierin modelte im Laufe ihrer erfolgreichen Karriere für Labels wie Chanel, Versace und Balenciaga. Als Teilnehmerin eines irischen Tanzwettbewerbs entdeckt, wird der Star häufig für dynamische Fotoshootings gebucht. Ihre letzten Aufnahmen waren aber von ganz anderer Natur: Auf einer Doppelseite für die mexikanische 'Elle' sieht man das Model in Baggy-Hosen und mit zerzaustem Haar, wie es lässig auf einem Stuhl sitzt. "In dieser Branche bin ich als das Model, das tanzt, bekannt, deshalb soll ich oft am Set akrobatische Posen für die Fotos machen. Das bedeutet nicht, dass es mir keinen Spaß macht, wenn ich ab und an auch mal ein einfaches Shooting habe, wo ich relaxen kann. Hier bin ich in der neuesten 'Elle Mexico', wo ich zeige, dass ich auch einfach nur rumlungern und rumhängen kann", schrieb sie auf einem Blog.

Doch die Beauty sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch etwas im Kopf: Rocha ist die neuste Redakteurin des 'PC-Magazins'. In ihrer ersten Kolumne wischte sie gleich mögliche Zweifel weg, indem sie versicherte, dass es auch Gemeinsamkeiten zwischen Mode und Technik gebe: "Ich erreiche über zehn Millionen Leser mit meinen sozialen Netzwerken. Ich bin die Art von Mädchen, das eher ein neues Tablet als ein Paar Absatzschuhe kauft … hoffentlich werdet ihr in meiner Kolumne für PCMag die Welt der Mode und Technologie jeden Monat etwas näher zusammenkommen sehen", schrieb sie weiterhin.

In ihrer ersten Kolumne erforscht Coco Rocha die Idee des 3D Drucks und den Effekt, den dieser auf die Produktion von Laufstegkleidung in der Mode haben könnte.

shion.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken