Coco Rocha Grammys sind wie ein schlechter Hochzeits-DJ

Coco Rocha
© CoverMedia
Model Coco Rocha lästerte gestern über die Grammy-Verleihung ab

Coco Rocha (25) schaute sich die Grammy-Verleihung an und gab twitternd ihren Kommentar ab.

Das kanadische Model ließ kein gutes Haar an dem Musik-Oscar, denn die Mode und die Tanzbewegungen auf der Bühne ließen für sie zu wünschen übrig: "Die Grammys sind wie ein schlechter Hochzeits-DJ, der mit jedem weiteren Song die Tanzfläche leerfegt", lästerte die brünette Schönheit. "Ringo Starr bringt es modisch auf den Punkt", fand Coco Rocha dann aber doch jemanden, dessen Klamotten ihr gefielen.

Dann nahm sie sich die Gewinner des Abends vor - Daft Punk ('Get Lucky') - das französische Duo versteckt seine Gesichter hinter Helme und Rocha scherzte: "Haben Daft Punk Playback gesungen?" und sie zog Vergleiche zu einem berühmten Oscargewinner: "Daft Punk sind der Daniel Day Lewis der Musik!"

Die Berufsschöne hatte viel Spaß dabei, ihre Kommentare auf ihre Twitterfans regnen zu lassen, aber irgendwann kam der Punkt, wo sie sich entscheiden musste: "Oh, es ist fast 9 Uhr. Soll ich zu 'Downton Abbey' umschalten oder bei den Grammys bleiben? Sagt es mir!"

Coco Rocha agiert momentan in der britischen Model-Talentshow 'The Face' als Mentorin.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken