Claudia Schiffer Hautpflege ist heute wichtiger

Claudia Schiffer
© CoverMedia
Topmodel Claudia Schiffer verwendet Gesichtsmasken heute häufiger als früher, weil sie ihre Haut in der "bestmöglichen Verfassung" haben möchte

Claudia Schiffer, 43, liebt Beauty-Pflegerituale, die man zu Hause durchführen kann.

Das Supermodel ist nach über 25 Jahren in der Branche gefragt wie eh und je und muss immer in Topform sein. Natürlich achtet sie deswegen auch sehr auf ihre Haut und gab gegenüber dem britischen Magazin "InStyle" zu, dass sie heute vorsichtiger mit ihrem Teint umgehe, als das früher der Fall war: "Ich mache Gesichts- und Haarbehandlungen gerne zu Hause, weil das bedeutet, dass ich entspannen und die Dinge in meiner eigenen Zeit erledigen kann. Ich benutze heute mehr Gesichtsmasken als damals, als ich als Model anfing, weil meine Haut in der bestmöglichen Verfassung sein muss, wenn ich arbeite."

Ihr frischer Look wird durch ihr Beauty-Regime gefördert. Außerdem achtet die Deutsche darauf, nicht viel Make-up zu tragen, wenn sie nicht arbeitet. Wimperntusche ist für sie ein Muss, aber abgesehen davon mag sie es natürlich. "Mein Top-Tipp ist es, nicht zuviel Make-up zu tragen. Wenn nötig, trage ich ein wenig Estee-Lauder-Concealer und einen Hauch von Chanel's Bronzer auf den Wangen, Brauen, dem Kinn und der Nase - die Stellen, die normalerweise die Sonnenstrahlen einfangen - um ein gesundes, sonnengeküsstes Strahlen zu bekommen."

Darüber hinaus ist die dreifache Mutter überzeugt davon, dass man auf einem Gesicht sieht, wie die Ernährung ist. So oft es geht gönnt sie sich biologisch einwandfreies Essen und achtet darauf, wie viele Milchprodukte oder Gluten sie zu sich nimmt. Auch Vitamin B ist ein häufiger Gast auf ihrem Speiseplan, weil die Blondine feststellte, dass das besonders ihrem Haar zu Glanz verhilft. Denn auch, wenn ihre Mähne immer perfekt aussieht - ganz einfach zu bändigen sei sie nicht. "Bei einem Event auf dem roten Teppich geht es um den kompletten Look, also habe ich das gewählte Outfit im Kopf und überlege, was in Hinblick auf Haare und Accessoires am besten passt. Ich trage mein Haar oft im 60ties-Style eng am Kopf, aber es kann ein Alptraum von fliegenden Härchen sein, dann benutze ich ein wenig Öl, um es unter Kontrolle zu bringen."

Das gelingt Claudia Schiffer bei ihren Glamour-Auftritten auf den roten Teppichen dieser Welt stets ganz famos.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken