Claudia Schiffer Haare bürsten? Brauch ich nicht!

Claudia Schiffer
© CoverMedia
Topmodel Claudia Schiffer enthüllte einen ihrer Tricks für schönes Haar

Claudia Schiffer, 43, setzt auf warmes Haar-Öl statt auf lange Kämm-Sessions.

Das Magazin "Health & Beauty" konnte der schönen Deutschen einen Beauty-Tipp in Sachen Haarstyling entlocken: "Mein superschneller Weg zu perfekt gekämmtem Haar: Stellt sicher, dass es oben superweich ist! Ich kriege die Krausen unter Kontrolle, indem ich eine winzige Menge Haaröl zwischen den Handflächen erwärme und es auf die oberen Haare tue. Das dauert nur Sekunden und ist einer der besten Beauty-Tricks, die ich backstage aufgeschnappt habe."

Die Laufsteg-Grazie ist für ihre umwerfenden Haare bekannt - was aber nicht bedeutet, dass sie nicht auch mal daneben griff, was das Styling betrifft. "Als ich jünger war, habe ich viel ausprobiert - inklusive den 80er-Popstar-Style aus Deutschland mit 14 Jahren! Und in den 90ern stand ich tatsächlich auf zurückgeschleimte Haare …", erinnerte sich die Catwalk-Queen an ihre No-Go-Looks. Heute hat sie herausgefunden, was ihr steht. "Ich trage sie immer offen, im Mittelscheitel - wichtig ist, dass es leuchtend und gesund aussieht!"

Doch nicht nur um ihre Haare kümmert sich die Blondine, auch ihre Haut muss in Topform sein. Vor einigen Wochen enthüllte Claudia Schiffer gegenüber der britischen "InStyle": "Ich mache Gesichts- und Haarbehandlungen gerne zu Hause, weil das bedeutet, dass ich entspannen und die Dinge in meiner eigenen Zeit erledigen kann. Ich benutze heute mehr Gesichtsmasken als damals, als ich als Model anfing, weil meine Haut in der bestmöglichen Verfassung sein muss, wenn ich arbeite."

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken