VG-Wort Pixel

Claire Danes Als Eisprinzessin in Dior

Claire Danes
© CoverMedia
Schauspielerin Claire Danes begeisterte gestern bei den 2014 "Producers Guild of America Awards" mit einer zweifarbigen Robe von Christian Dior

Claire Danes (34) begeisterte am Sonntag (19. Januar) bei den "2014 Producers Guild of America Awards" in einem eleganten, zweifarbigen Kleid. Die Hollywoodschönheit ("Homeland") erschien im The Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills mit einer blau-weißen Robe von Christian Dior.

Die Kreation stammte aus der Frühjahr-2014-Kollektion des Labels und setzt sich aus einem gerafften Oberteil und einem engen, figurschmeichelnden Bleistiftrock zusammen. Um ihrem Look Farbe zu verleihen, trug Danes roten Lippenstift. Ihre funkelnden Hänger-Ohrringe sorgten für den Glamour-Faktor. Ihr honigblondes Haar trug die Darstellerin offen und die Strähnen fielen ihr über die Schultern. Begleitet wurde sie von ihrem gut aussehenden Schauspieler-Ehemann Hugh Dancy (38, "Hannibal"), der mit seinem schwarzen Anzug, dem weißen Hemd und der Fliege seiner Frau bezüglich Eleganz in nichts nachstand.

Außerdem war Schauspiel-Kollegin Helen Mirren (68, "Die Queen") zu Gast, die sich hinter den jüngeren Kollegen nicht verstecken musste. Sie funkelte mit ihrer verzierten Robe im Nude-Ton von Elie Saab, die aus der Couture-Linie aus dem Herbst 2013 stammte. Die Kreation war bodenlang und hatte lange Ärmel, durch ihren zum Teil durchsichtigen Stoff sah die Oscar-Preisträgerin aber dennoch nicht verhüllt aus und zeigte gekonnt ihre tolle Figur. Mit einer süßen Silber-Clutch veredelte sie ihren Look und kombinierte dazu Schmuck von Edeljuwelier Neil Lane. Wie Claire Danes entschied sich die Hollywood-Ikone für einen Farbakzent und setzte auf Lippenstift in knalligem Fuchsia.

Serienstar Gillian Anderson (45, "Akte X - Der Film") entschied sich für ein graues Spitzenkleid von Dolce&Gabbana. Die Robe zeichnete sich durch Dreiviertel-Ärmel aus und zauberte ein sehr schönes Dekolleté. Ihre Haare trug sie in leichten Locken und auch, was ihr Make-up betraf, wählte sie einen stimmigen Look. So kombinierte sie den Lidschatten zum grauen Outfit und ließ sich Smokey-Eyes schminken.

Die amerikanische Filmschönheit Julia Louis-Dreyfus (53, "Genug gesagt") erschien im klassischen kleinen Schwarzen von Max Mara. Das ärmellose Ensemble bot mit seinem transparenten Stoff einen schönen Blick auf die Haut der Schauspielerin. Farbe brachte die Leinwand-Kollegin von Claire Danes mit ihren roten Hänger-Ohrringen ins Spiel.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken