Clémence Poésy Regie-Debüt

Clémence Poésy
© CoverMedia
Leinwand-Grazie Clémence Poésy feierte für das Modelabel Wren ihr Debüt als Regisseurin

Clémence Poésy, 31, findet es wunderbar, wenn sich Mode-Filme wie kleine Geschichten anfühlen.

Die französische Schauspielerin ("Harry Potter und der Feuerkelch"), die sich auch als Model einen Namen gemacht hat, tauschte ihren Job vor der Kamera und drehte einen Film für die Frühjahr-Kollektion 2015 des Labels Wren. Für die Kampagne verwandelte sie sich in eine richtige Filmemacherin, die die Werbung mit dem Titel "Where Is That Script?" umsetzte. Dafür schloss sich Clémence mit der Designerin Melissa Coker sowie der Schauspielerin Nora Zehetner (33, "Everwood") zusammen, die für den Clip in die Hauptrolle schlüpfte. "Ich mag es, wenn [Mode-Filme] sich wie kleine Geschichten anfühlen - ich habe nie wirklich gedacht, dass wir einen "Mode"-Film machen - und ich denke nicht, dass es gewesen wäre, wonach Melissa suchte", sinnierte die Blondine gegenüber "harpersbazaar.com" und ergänzte: "Ich denke, unser Hauptziel war es, etwas zu kreieren, das sich selbst nicht ernst nimmt: Humor und Zärtlichkeit mussten zuerst kommen - also haben wir uns dafür simple Stücke ausgesucht, die verspielt waren und ein paar Anspielungen beinhalteten."

Das Endergebnis ist ein künstlerischer Schwarz-Weiß-Film, der etwas länger als drei Minuten ist. Sich mit der Wren-Modemacherin zusammenzutun, stellte sich als genau die richtige Entscheidung heraus. "Ich kenne Melissa Coker nun schon seit einer ganzen Weile und ich liebe die Filme, die jede Saison für Wren gemacht werden - also fragte ich sie, ob ich es versuchen dürfte, bei einem Regie zu führen - und sie sagte ja", freute sich die Hollywoodlerin. Dass sie sich selbst für das Video besetzt, kam für Clémence Poésy allerdings nicht infrage: "Oh, weil es so schön ist, sich andere anzugucken - ganz besonders, wenn sie so talentiert und reizend wie Nora Zehetner sind."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken