Cindy Crawford: Ihr persönliches Karriere-Highlight  

Der schönste Moment der Modelkarriere von Cindy Crawford war ein gemeinsamer Auftritt mit den anderen Supermodels

Cindy Crawford (47) erinnerte sich an ihren besten Karrieremoment zurück.

Das Model zählte in den 80er und 90er Jahren zu den großen Stars der Modeindustrie. Crawford landete ihr erstes 'Vogue'-Cover im Alter von 21 Jahren, doch einer der bedeutendsten Momente ihrer Karriere sei ein gemeinsamer Job mit ihren Modelkolleginnen gewesen.

"Erst fand ich es doof. Ziehen wir uns Umhänge und Strumpfhosen in Telefonzellen an?", sagte Crawford über die Bezeichnung Supermodel in Anspielung auf die Superhelden in Comics. "Wenn ich meinen Supermodel-Moment benennen müsste, würde ich die Modenschau anführen, in der Naomi, Linda, Christy und ich alle zusammen rauskamen. Wir hatten gerade das George-Michael-Video gedreht und George saß in der ersten Reihe und wir kamen heraus und hielten uns an den Händen. Es fühlte sich an, als ob die Sterne in einer Linie aufgereiht waren."

Crawford sprach weiterhin darüber, wie sich im Laufe ihrer Karriere ihre Fertigkeiten verbessert haben. Mittlerweile wisse sie genau, wie man mit einer Kamera arbeitet - dafür sei ihr Körper jetzt nicht mehr so, wie er mal war: "Ich bin mit 47 Jahren ein besseres Model als mit 22", lächelte sie im Interview mit dem 'V'-Magazin. "Ich wünschte, ich hätte noch immer den Körper, den ich mit 22 hatte! Ahh, die Jugend wird an die Jugend verschwendet!"

Auch ihre Tochter Kaia Geber (12) konnte bereits erste Erfahrungen im Modelbusiness sammeln. Das Fotografen-Duo Mert Alas und Marcus Piggott machte die Aufnahmen für die Kindermodekampagne von Versace. Die Star-Tochter schien von der Länge des Shootings jedoch nicht sonderlich begeistert: "Wir mussten drei Stunden im Trailer warten, weil sie erst die Fotos mit Gisele machten. Am Ende langweilte sie sich. Und ich sagte ihr, dass das Arbeit wäre. Es war eine gute Lektion. Wenn sie das machen will, dann bin ich eine gute Ratgeberin. Ich kann ihr dabei helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, aber ich glaube, dass sie momentan lieber Schauspielerin werden will", lachte Cindy Crawford.

Themen

Erfahren Sie mehr: