Christy Turlington Fotoshootings sind endlos

Christy Turlington
© CoverMedia
Model Christy Turlington will sich am zweiten Tag eines Fotoshootings normalerweise "erschießen"

Christy Turlington, 45, hasst es, wenn sich Fotoshootings in die Länge ziehen.

Die Modeschönheit wird zwar für die luxuriösesten Jobs gebucht, das bedeutet aber nicht, dass ihr diese auch immer Spaß machen. "Ich würde nicht sagen, dass ich es liebe. Für einen Tag ist es nett und da sind meine Freunde und Leute, die ich mag. Und ich mag es, Dinge zu tun, die länger als eine Minute in der Welt verbleiben. Ich mag die kreative Seite. Ich mag es, als Team zu arbeiten", überlegte sie im Interview mit dem "Porter"-Magazin. "Aber am zweiten Tag? Da will ich mich nur noch erschießen."

Christy wurde mit 13 Jahren entdeckt und kurze Zeit später der berühmten Modelagentur-Chefin Eileen Ford vorgestellt. Auf einer Reise nach New York im Anschluss entschloss sich der Teenager dann auch selbst, eine Karriere im Modelgeschäft anzustreben. "Meine Eltern waren sehr traditionsbewusst und mein Papa zog stets die Fäden. Auch wenn ich meinen Vater vergötterte, war er doch ein wenig gebieterisch gegenüber meine Mutter und ich dachte schon, als ich aufwuchs, dass das nichts für mich wäre. Deswegen erlaubte mir dieser sonderbare Job zu wissen, dass ich wirtschaftlich gesehen nie von einem Mann abhängig sein würde."

Dabei hatte die gebürtige Kalifornierin eigentlich gar nicht vor, so lange im Modezirkus mitzumischen und ging davon aus, dass ihr Verfallsdatum als Model sicherlich schnell erreicht sein würde. Aber dennoch: Auch wenn Christy viele andere Projekte anging, letztendlich zieht sich das Modeln als ein roter Faden durch ihr Berufsleben. "Ich weiß noch, dass ich Lauren Hutton sah und dachte, dass ich niemals modeln würde, wenn ich in ihrem Alter wäre. Aber jetzt verurteile ich das nicht mehr so - sie ist eine sehr coole Dame, die ihr Ding durchzieht. Das Modeln lohnt sich wirklich. Und es ist immer noch der leichteste Weg, den ich kenne, um mir mein Einkommen zu sichern. Nichts, was ich karriere-mäßig sonst gemacht habe, lieferte mir so gutes Geld", gab Christy Turlington zu.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken