Christina Hendricks: Tolle Sanduhr-Figur

"Mad Men"-Kostümdesignerin Janie Bryant sprach über ihre Lieblings-Outfit der Erfolgsserie - auch die der Darstellerin Christina Hendricks fallen unter die Favoriten des Mode-Profis

Christina Hendricks

, 38, scherzte, dass sich ihr Charakter in der Serie "Mad Men" immer Klamotten kaufe, die "zwei Nummern zu klein" wären.

Die Schauspielerin ("Drive") mit den feuerroten Haaren verkörpert die Chefsekretärin in dem TV-Hit, der von dem Fernsehproduzent , 48, stammt.

Für die Kostüme ist die Designerin verantwortlich und sie sorgt dafür, dass jede Rolle seinen individuellen Stil hat. Eines der Outfits, an das sich die Kreative am liebsten erinnert, ist eine lila Weste, die Christina Hendricks in der Sendung mit einer dazu passenden Bluse und einem Rock getragen hat. "Dieses [lila Ensemble] ist eins meiner absoluten Lieblingskostüme aller Zeiten. Diese Staffel [die sechste] war für Joan sehr interessant, weil sie jetzt komplett in ihrer Karriere angekommen ist. Ich sprach mit Matthew Weiner darüber, da ich das Gefühl hatte, dass Joan diese Staffel voranschreiten und sich vorwärts bewegen könnte, weil sie das Geld haben wird und den Zugang, sich modernere Dinge zu kaufen", sagte gegenüber dem britischen "Glamour"-Magazin. "Christina und ich scherzten, dass Joan sich ihre Klamotten immer zwei Nummern zu klein kaufe und dass sie immer ihre Sanduhr-Figur akzentuiere, selbst wenn es in der Mode der 60er-Jahre nicht immer darum ging, es ist mehr der Stil der späten 50er. Joans Kostüme sind immer sehr zugeschnitten und Westen im Männer-Stil und Röcke kombinieren das, was in den 60er-Jahren sehr beliebt war."

Janie Bryant hat aber auch noch einen anderen Lieblings-Look, in dem Hendricks" Kollegin (31, "Männertrip') in ihrer Rolle als Peggy Olsen glänzte. In der zweiten und dritten Staffel der Serie trug sie ein grünes, kariertes Kleid, das sich durch Rüschen an der Vorderseite auszeichnete. "Es entspricht absolut der züchtigen Peggy. Ich sah sie immer als einen sehr strukturierten und vielschichtigen Charakter, also liebte ich die Idee, dass auf ihrer Kleidung ein Print zu finden ist, der die Komplexität ihres Charakters nachahmt", teilte die Mode-Expertin mit. "Der Faltenrock, der hohe Kragen, es geht alles um ihre zurückhaltende Art und es ist sehr professionell. Das ist Peggys Kult-Kleid", schwärmte sie über den Look der Kollegin von Christina Hendricks.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche