Chrissy Teigen: Ein Po wie J.Lo, bitte!

Modelschönheit Chrissy Teigen wünscht sich einen runden Hintern, zu ihrem Leidwesen bleibt ihrer aber flach

Auch Chrissy Teigen, 28, hat Körperstellen, mit denen sie nicht zufrieden ist.

Obwohl das erfolgreiche Model zu einer der schönsten Frauen Amerikas zählt und sie in diesem Jahr sogar für das Cover der berühmten Swimsuit-Ausgabe der "Sports Illustrated" posieren durfte, wünscht sich Chrissy, dass ihr Po größer wäre. "Ich wusste bis zu meinem 23. Lebensjahr gar nicht, dass Hintern so eine große Sache sind", erklärte die Berufsschönheit mit thailändischen Wurzeln gegenüber dem US-Magazin "Esquire". "Dann kam Jennifer Lopez daher und die Leute meinten: "Das ist ein toller Po". Jetzt braucht man einen richtigen Po. Für mich ist das blöd. Ich habe einen kleinen halbasiatischen Hintern und je mehr ich Sport treibe, je mehr ich versuche, ihn größer zu machen, desto flacher und härter wird er!"

Trotz ihres strengen Fitness-Regimes erlaubt sich die brünette Grazie übrigens auch mal eine Kalorienbombe. "Wenn ich Fast Food esse, dann gehe ich zu McDonald"s. Das muss ich nicht verheimlichen", betonte Chrissy grinsend. Wenn sie aber für einen Modeljob vor die Kamera treten muss, streicht sie Junkfood allerdings von ihrem Ernährungsplan. Für seine Karriere unterzog sich das Model einst sogar einer Saftdiät, die die Foto-Beauty jedoch fast verrückt machte. "Ich schaute mir eines Tages ein "Wheat Thin' [Cracker] an und mir stiegen die Tränen in die Augen. Kennt ihr diese Cartoons, in denen der Kopf von jemandem zum Truthahn wird? Dieser [Cracker] sah aus wie ein verdammter Truthahn! Mir lief das Wasser im Mund zusammen", gestand Chrissy Teigen lachend.

Themen

Erfahren Sie mehr: