Cheyenne Tozzi: Gut geschnittene Wohlfühl-Outfits

Laufstegschönheit Cheyenne Tozzi kürte einen Givenchy-Blazer zu ihrem Lieblingskleidungsstück

Cheyenne Tozzi, 25, plauderte über ihre Lieblings-Looks.

Dank ihres Aussehens ist die Australierin ein gefragtes Model, das bei vielen Fashion-Shows mitläuft und die Titelseiten von Magazinen wie der mexikanischen "Vogue" oder der deutschen "Cosmopolitan" zierte. Um auch im Alltag stets zu beeindrucken, achtet Cheyenne darauf, Outfits zu tragen, in denen sie sich wohl fühlt und die vorteilhaft geschnitten sind. "Ich würde meinen persönlichen Stil als lässig und klassisch beschreiben. Wenn ich eine gut sitzende Jeans und ein T-Shirt oder eine maßgeschneiderte Bluse trage, dann fühle ich mich am wohlsten und selbstbewusst. Ich liebe Jeans von J Brand, T-Shirts von Alexander Wang und Equipment für Blusen. Ich habe einen Blazer von Givenchy, der ist mein Lieblingsteil und den kann ich mit fast allem kombinieren. Er ist zeitlos und man wirkt sofort gut angezogen", verriet sie im Interview mit "Max Made".

Schon mit acht Jahren stand Tozzi erstmalig als Kindermodel vor der Kamera und kürzlich konnte sie ihre Erfahrungen als Mentorin in der australischen Castingshow "The Face" an der Seite von Naomi Campbell, 44, und Nicole Trunfio, 28, einbringen. Die Show machte dem Model viel Spaß - umso mehr, weil sie den Wettbewerb mit ihrer Kandidatin Olivia Donaldson gewann. "Eine solch wundervolle Gruppe junger Models zu betreuen und mit dem Supermodel Naomi Campbell und dem Designer Zac Posen im Finale zu arbeiten, war auf jeden Fall eines meiner Karriere-Highlights. Ich bin noch immer sehr stolz auf meine Mädchen und freue mich sehr, dass ich gewonnen habe. Ich wusste nicht genau, was mich erwarten würde, aber ich wusste, dass es eine tolle Gelegenheit sein würde. Und da ich schon so lange in der Modeindustrie tätig bin, hatte ich das Gefühl, dass ich den Mädchen viel beibringen konnte", erinnerte sich Cheyenne Tozzi.

Themen

Erfahren Sie mehr: