Charlotte Olympia Dellal: Gruselige Halloween-Linie

Designerin Charlotte Olympia Dellal entwarf eine spukige Sonderkollektion für Halloween.

Charlotte Olympia Dellal ließ sich für ihre neue Linie von der Faszination ihrer Söhne für Vampire und Fledermäuse inspirieren.

Die Designerin feiert Halloween mit einer limitierten Sonderkollektion, die aus gruseligen Schuhen und Taschen besteht. Dellal kreierte schwarze Satin-Sandalen, deren Knochenverzierungen im Dunkeln leuchten, schwarze Wildlederpumps mit Spinnennetzmustern und eine Clutch mit Fledermausdesign. Außerdem gibt es reichlich Kürbisse und zähnefletschenden Katzen.

In einem Interview verriet die Modeschöpferin, dass sie sich für die Kollektion von der Faszination ihrer Kinder für Halloween inspirieren ließ. "Ich behalte gern meinen Sinn für Humor bei meiner Arbeit und das zeigt sich in den 'Bite Me Kitty'-Ballerinas und der Kürbis-Tasche. Ich habe zwei kleine Jungs, die zur Zeit ganz verrückt nach Fledermäusen und Vampiren sind und das hat mich für diese Kollektion inspiriert."

Die Linie ist ab dem ersten Oktober in den Boutiquen der Kreativen in London, New York und Beverly Hills sowie online auf charlotteolympia.com und net-a-porter.com erhältlich. Die Preise der Schuhe liegen zwischen 550 Euro für flache Schuhe und 1.100 Euro für die High Heels. Die Taschen kosten zwischen 400 und 1.160 Euro. Der Modestar kreiert nicht nur eine Linie anlässlich des spukigen Feiertages, sondern feiert diesen auch gebührlich mit seiner Familie: Alle Mitglieder verkleiden sich am 31. Oktober als Vampire mit Umhängen, falschem Blut, Vampirzähnen und gruseligem Make-up.

In einem früheren Interview verriet sie, ohne welches Beauty-Produkt sie nie aus dem Haus gehe: "Roter Lippenstift ist eine essentielle

Sache. Meine Farbe ist Russian Red von MAC. Ich könnte nicht sagen, wie viele ich davon schon benutzt habe. Ich habe einen im Büro, einen im Auto. Ich habe immer ein paar dabei", lachte Charlotte Olympia Dellal.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche