Charlie Hunnam: Sexy in der Front Row

Schauspieler Charlie Hunnam ließ sich die Mailänder Männer-Modewoche nicht entgehen und stattete am Sonntag der Show von Calvin Klein einen Besuch ab - er begutachtete die Models natürlich von der ersten Reihe aus

Charlie Hunnam, 34, freute sich riesig auf die Show von Calvin Klein.

Der Leinwand-Hottie ("Pacific Rim") besuchte am Sonntag [18. Januar] die Laufsteg-Präsentation des Modelabels in der italienischen Fashion-Stadt und sah in einem Anzug in Beige von Italo Zucchelli unglaublich elegant aus.

Der Brite steht mit dem Modehaus sowieso in direkter Verbindung, da er bereits die Kampagne des Parfüms Reveal Men zierte.

Charlie genoss es, sich für das Event in einen so eleganten Zwirn zu schmeißen. Es war allerdings nicht der erste Mailand-Besuch für den sexy Star: "Ich war hier vielleicht vor zehn oder elf Jahren wegen Emporio Armani, weil ich viele Kampagnen für Herrn Armani und für Emporio gemacht habe, also lud er mich ein, um mit ihnen abzuhängen", zitierte "WWD" den Darsteller. "Das war eine schöne Art, zum ersten Mal nach Mailand zu kommen, als Gast von Herrn Armani, und jetzt ist es schön, ein zweites Mal für Calvin Klein zurückzukommen."

2005 wurde der heute vollbärtige Schauspieler mit Wuschelmähne das Gesicht von Emporio Armani und posierte mit einem glattrasierten Gesicht und kurz geschnittenen Haaren in der Wüste.

Charlie war aber nicht der einzige Star, der am Wochenende Spaß auf der Modewoche hatte. Hollywood-Überflieger Miles Teller (27, "Für immer Single?") saß in der ersten Reihe der Prada-Show. Kein Wunder, ziert er doch mit seinen Newcomer-Kollegen Jack O"Connell (24, "Unbroken") und Ansel Elgort (20, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") sowie dem Altmeister Ethan Hawke (44, "Boyhood') die neueste Kampagne des Labels. Bei der Runway-Show des italienischen Modehauses sah er genauso elegant wie auf den Werbeaufnahmen aus und trug einen braunen Anzug in Kombination mit einer grünen Krawatte.

Ein Teil der Prada-Familie zu sein, sei für ihn eine Riesen-Ehre. "[Ich] hätte nie gedacht, dass das passieren würde. Es ist sehr schmeichelhaft. Und ich trage es so gut", grinste der sympathische Leinwandstar und Schauspiel-Kollege von Charlie Hunnam.

Themen

Erfahren Sie mehr: