Cate Blanchett Erster Armani-Anzug dank Hollywood-Gage

Cate Blanchett
© CoverMedia
Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett kaufte sich von ihrem ersten richtigen Gehaltscheck einen Armani-Anzug

Cate Blanchett (44) investierte ihr erstes Hollywood-Geld in einen Männer-Anzug des Designerhauses Armani.

Die Schauspielerin ('Elizabeth') machte schon in der Vergangenheit nie ein Geheimnis daraus, dass sie ein großer Fan des Labels und des Designers Giorgio Armani (79) ist. Als Teil eines Interviews für die Januar-Ausgabe der kanadischen 'Elle' teilte die preisgekrönte Darstellerin mit, was sie sich nach ihren ernsten Verdiensten selbst gönnte. "Als ich nach der Schauspielschule meinen ersten Gehaltscheck bekam, kaufte ich mir einen Armani-Anzug, den ich immer noch habe - und trage!" lächelte sie.

Blanchett sieht bei dem dazugehörigen Fotoshooting wie immer makellos aus. Die Bilder knipste der Star-Fotograf Jan Welters, der sie auf dem Cover sexy inszenierte. Ihre blonden Haare wurden ihr zerzaust und obwohl die Bilder im Magazin in Schwarzweiß sind, wird deutlich, dass sie auch auf den Fotografien im Heft einen dunklen Lippenstift trägt. Wegen ihrer großen Liebe für Armani-Garderobe ist die Schauspielerin außerdem das Werbegesicht des aktuellen Duftes Sì des Labels. Schon zuvor schwärmte die Australierin über ihre Leidenschaft für Designer-Marken und wie sie sich zu Modehäusern hingezogen fühlt, die originelle und innovative Stücke kreieren. "Ich freue mich wirklich darauf, was Jason Wu machen wird - immer. Prabal [Gurung] ist sehr interessant und Christopher Kane macht gerade wirklich erstaunliches Zeug. Was Raf [Simons] bei Dior macht, was Karl [Lagerfeld] bei Fendi macht ... Herr Armani erfindet das Rad permanent neu - da gibt es immer etwas Neues anzusehen", schwärmte sie. "Und es sind nicht immer die Nachwuchs-Designer - oft erlebt man eine komplette Überraschung bei einer Robe oder einer Kollektion eines wirklich etablierten Designers. Das ist es, was ich wirklich bewundere."

Dank ihrer tollen Hollywood-Gagen kann sich Cate Blanchett auch in Zukunft mit ihren geliebten Designer-Klamotten eindecken.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken