Carine Roitfeld Stylistin und Model für Givenchy-Kampagne

Carine Roitfeld
© CoverMedia
Modestar Carine Roitfeld arbeitete zusammen mit Riccardo Tisci an der neuen Givenchy-Kampagne.

Carine Roitfeld (58) war nicht nur hinter den Kulissen für die neue Kampagne von Givenchy tätig.

Die ehemalige Chefredakteurin der französischen 'Vogue' war für das Styling der Herbst/Winterkampagne 2013 von Givenchy verantwortlich und erscheint auch selbst in den Aufnahmen - zusammen mit ihrer Tochter Julia Restoin Roitfeld (32). Mert Alas und Marcus Piggott schossen die Bilder für die Kampagne, die auch Schauspielerin Amanda Seyfried (27, 'Les Misérables') als Gesicht des Givenchy-Duftes Very Irresistible zeigt. Der spanische Darsteller Quim Gutiérrez (32, 'Sangre de Mayo') und die Models Mariano Ontañon und Dalianah Arekion vervollständigten die Crew für die neuesten Werbebilder. Seyfried zieht auf dem Schwarz-Weiß-Bild einen Schmollmund, ihre Haare sind zerwühlt und sie trägt einen gemusterten Rock sowie einen weiten Pullover mit Bambi-Aufdruck. Dazu hält die Schöne eine Clutch mit dem gleichen Print in der Hand. Das Model Dalianah Arekion sieht man in einer Bomber-Jacke, die mit einem geblümten Maxi-Rock kombiniert ist, wie sie der Kamera einen verführerischen Blick zuwirft. Riccardo Tisci (38), der Givenchy-Designer, erklärte im Interview mit 'WWD', dass er ein "Gypsy-Feeling" mit der Kampagne vermitteln wollte: "Weil die Protagonisten im wahren Leben auch echte Gypsys sind. Sie sind nie lange an einem Ort. Sie reisen durch die Welt." Die Kampagne wird ab September in den internationalen 'Vogue'-Magazinen veröffentlicht.

Roitfeld hat momentan alle Hände voll mit den Vorbereitungen für ihre amfAR-Gala-Modenschau in Cannes zu tun, die heute zu Ehren von Elizabeth Taylor († 79, 'Cleopatra') stattfindet und bei der sich alles um das Thema Gold dreht. Auf der Modenschau, die Carine Roitfeld organisiert, werden Kreationen von Alexander McQueen, Gucci und Louis Vuitton zu sehen sein.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken