Carine Roitfeld: Jede Frau ist schön

Carine Roitfeld ist der Meinung, dass alle Menschen auf ihre eigene Art und Weise schön sind.

Carine Roitfeld (58) findet, niemand sei hässlich. Mit Spannung wird der biografische Film 'Mademoiselle C' erwartet, der das Leben der ehemaligen 'Vogue'-Chefredakteurin in der Modeindustrie auf die Leinwand bringt. Obwohl in der Branche nur das Äußere eines Menschen zu zählen scheint, glaubt Roitfeld fest daran, dass jeder über innere Schönheit verfügt und man diese nach Außen kehren kann. In einer Filmszene sieht man die junge Roitfeld, wie sie einem Blogger erklärt, dass er Sex mit der Kamera haben soll. Sie selbst lernte diese Lektion von niemand Geringerem als Designer Tom Ford (52) und wollte dem Mann damit helfen, locker zu werden. "Ich glaube, jeder ist schön", erklärte sie gegenüber 'fashionista.com'. "Einige Menschen sind schön in der Art, wie sie ihre Kleider tragen, aber in ihnen ist nichts weiter und du wirst nicht inspiriert, denn sie sind nicht interessant. In wirklich jedem muss etwas Schönes stecken … Und dieser Kerl in dem Film, er war so schüchtern, also habe ich versucht, es für ihn besser zu machen. Ich verriet ihm die Tipps, die ich von Tom Ford gelernt habe!"

Seit sie ihre Modelkarriere an den Nagel hing, sieht sie lieber anderen Schönheiten dabei zu, wie sie über die Laufstege schreiten. Dabei gehören die Schauen von Victoria's Secret mit ihren Kult-Stars ganz eindeutig zu den Favoriten der Modeikone. "Meine neuen Lieblingsmädchen sind die von Victoria's Secret. Ich liebte Gisele [Bündchen] schon vorher und jetzt mag ich Alessandra Ambrosio und Miranda Kerr", schwärmte Roitfeld und verriet: "Ich mag Models ein wenig kurviger. Das ist für Klamotten nicht so praktisch, aber ich liebe sie. Und es ist meine liebste Show des Jahres. Können Sie sich das vorstellen?"

Roitfeld verpasst keine Schau des Unterwäsche-Labels. Auch wenn einige Leute der Meinung sind, die Outfits seien sehr gewagt und nicht unbedingt für junges Publikum geeignet, bringt Roitfeld ihre Familie gerne mit zur schönsten Dessous-Schau der Welt. "Die Leute gehen nie zu der Schau! Sie sind so versnobt! Ich war von Anfang an dabei, denn es ist großes Theater. Ich sehe die Flügel und denke: 'Oh mein Gott, das ist genial.' Und meine Kinder lieben es. Mein Sohn und alle seine Freunde kommen mit und sie lieben es", schwärmte Carine Roitfeld.

Themen

Erfahren Sie mehr: