Cara Delevingne: Pizza statt Diät für VS

Model Cara Delevingne und Kollegin Jourdan Dunn legten im Gegensatz zu den anderen VS-Models keine Extra-Diät für die Modenschau ein

Cara Delevingne (21) traf keine außergewöhnlichen Vorbereitungen für die Victoria's-Secret-Show.

Das britische Model überraschte viele, als sie gestern auf der legendären Dessous-Show von Victoria's Secret auf dem Laufsteg erschien. Es hieß, dass sie sich momentan auf ihre Schauspielkarriere konzentriere und daher nicht an der Modenschau teilnehmen werde. Das Model traf die Entscheidung recht kurzfristig und hatte daher kaum Zeit, sich auf den Lauf vorzubereiten: "Mmh, ich ging gestern zu Juice Press und habe einen Saft getrunken, aber ich habe nicht viel getan, um mich vorzubereiten", antwortete sie 'GraziaDaily' auf die Frage nach ihrem Diät- und Sportprogramm. "Ich habe wegen meinem Drehplan erst sehr spät herausgefunden, dass ich in der Show mitlaufen werde. Das neue 'Call of Duty' [Computerspiel] kam heraus, also habe ich das wie verrückt gespielt und Pizza gegessen. Und Chicken Wings."

Das Geständnis kam recht überraschend, da die Victoria's-Secret-Models dafür bekannt sind, Wochen vor der Modenschau mit strengen Diät- und Trainingsplänen zu beginnen. Viele von ihnen trinken schon Tage vor der Show fast nur noch Säfte und machen täglich Sport.

Nichtsdestotrotz begeisterte Delevingne gestern das Publikum in New York mit einer makellosen Figur. Sie präsentierte einen schwarzen Spitzenbody mit einem Tulpenrock, gelben Handschuhen und raffinierten schwarzen Flügeln, die ihren Status als Engel bewiesen. In einem anderen Look wirkte sie sportlicher und zeigte einen blau glitzernden Push-up-BH unter einem weißroten Overall.

Auch Jourdan Dunn (23) flanierte gestern Abend den Victoria's-Secret-Laufsteg entlang und trug einen roten Mantel über einem weißblauen Slip und einem passenden BH. Dazu hatte sie schwarze, kniehohe Stiefel an und eine Reitpeitsche in der Hand. "Um ehrlich zu sein, habe ich nichts anderes getan. Gestern sahen Cara und ich uns die anderen Mädels an und sagten, dass wir wohl ins Fitnessstudio hätten gehen sollen. Ich habe nichts anderes als sonst gegessen. Aber ich habe meine Haare weglasern lassen, das war großartig. Wachsen ist so schlimm. Ich habe auch eine Sauerstoffbehandlung fürs Gesicht bekommen", berichtete Dunn über ihre Vorbereitungen für die Show.

Die zwei Models schwärmten auch von den anderen Damen, die auf dem Laufsteg zu sehen waren - vor allem Adriana Lima (32) und Alessandra Ambrosio (32) hatten es ihnen angetan. "Diese Brasilianerinnen! Wie machen die das bloß? Es ist einfach unglaublich! Ich liebe Kurven! Ich habe nicht viele, das ist traurig. Je mehr Kurven, desto besser", schwärmte Cara Delevingne von ihren Kolleginnen.

Themen

Erfahren Sie mehr: