Cara Delevingne: Ich hasste Kleider

Das britische Model Cara Delevingne weigerte sich als Kind die Kleider zu tragen, in die ihre Mutter sie stecken wollte

Cara Delevingne (21) war kein mädchenhaftes Kind.

Die Britin arbeitete im Laufe ihrer Karriere für Labels wie Victoria's Secret, Burberry und DKNY. Für ihre Jobs als Model muss der Star meist in sehr feminine Outfits schlüpfen, doch früher hatte Delevingne ganz andere Vorlieben. "Ich wuchs in einem Haus voller Mädchen auf und wollte immer anders sein. Meine Mutter versuchte uns in große, zueinander passende, bauschige Kleider zu stecken und ich schrie immer, dass ich keine Kleider tragen wolle!", erinnerte sie sich im Interview mit 'Mail Online'. "Als ich zum ersten Mal Brautjungfer war, trug ich meine Chelsea-Fußball-Ausrüstung drunter."

Die hübsche Blondine schätzt sich glücklich, dass sie von Natur aus dünn ist - ein wesentlicher Vorzug in der Modebranche. "Mein Körper ist nicht perfekt und ich mag ihn so. Ich habe O-Beine. Manche Leute haben gerade Beine, aber ich habe O-Beine. Und daher einen Thigh Gap", verriet sie und spielte auf den aktuellen Trend zur Oberschenkellücke an.

Delevingne leidet unter der Hautkrankheit Psoriasis und steht unter medizinischer Behandlung. "Es gibt keine Heilung dafür, aber ich werde medizinisch behandelt. Ich konnte viele Leute kennenlernen, die das Gleiche haben und das war gut. Die Leute sprechen nicht darüber, weil es wirklich komisch und peinlich ist. Es kann einem wirklich das Leben vermiesen, wenn man es nicht richtig behandelt. Die Nebenwirkungen sind nicht schön", erklärte sie.

Darüber hinaus stresst sie ihr hektischer Arbeitsalltag häufig, ebenso wie der Druck, unter dem sie steht. Die Anforderungen, die sie selbst an sich stellt, machen ihr oft zu schaffen. "Heute morgen wachte ich weinend auf - aus keinem ersichtlichen Grund. Vielen Mädchen in meinem Alter passiert das. So fühlt man sich einfach morgens manchmal. Wenn man sich selbst so unter Druck setzt, dann hält man das manchmal nicht aus und heute weinte ich und flippte aus", gestand Cara Delevingne.

Themen

Erfahren Sie mehr: