Cara Delevingne: Hochkarätige Gästeliste

Wenn sich die Laufsteg-Queen Cara Delevingne aussuchen könnte, wer zu einer Dinner-Party von ihr kommt, wüsste sie schon genau, wer es auf ihre Gästeliste schaffen würde

Wenn sich Cara Delevingne, 22, von einer guten Fee eine Gästeliste für ein Dinner zusammenstellen lassen könnte, würden Stars Berühmtheiten wie Meryl Streep, 65,, Gandhi (†78) und David Attenborough, 88, eingeladen werden.

Die Model-Schönheit sprach am Rande eines Kampagnen-Shootings für das Modehaus Mulberry mit der britischen "Vogue" und verriet alles, angefangen bei der Frage, welche Filme sie zum Weinen bringen bis hin zu dem Wunsch, welche Superkräfte sie gerne hätte. Darüber hinaus wurde Cara auch gefragt, wen sie gerne mal zum Essen einladen würde - eine Vielzahl prominenter Namen prasselte auf die Publikation daraufhin ein. "David Attenborough, Stephen Fry, Bob Marley, Gandhi, Mutter Teresa und Russell Brand, einfach nur, weil ich denke, dass er es ein bisschen verrückt gestalten würde. Und Bette Midler. Oh und Meryl Streep! Sorry, Meryl, du bist ganz offensichtlich ganz vorne. Und Jimi Hendrix. Warum nicht?" lächelte sie in einem Videoclip für die Publikation. Der Schwarz-Weiß-Clip zeigt die Britin auf einem Grünstreifen sitztend während einer Pause vom Foto-Shoot. Auf ihrem Schoß sitzt ein Lamm, das die Catwalk-Queen einfach die ganze Zeit streicheln musste. Als sie von der "Vogue" nach ihrem Highlight aus der Zusammenarbeit mit Mulberry gefragt wurde, gab Cara zu, dass sie es wunderbar findet, dabei in der Natur sein zu dürfen. "Wir haben in der Vergangenheit viele dieser fantastischen Shootings mit Tieren gemacht und ich hatte super Erfahrungen gemacht, aber in der Lage zu sein, draußen zu sein, in dieser Art von Umgebung, in der man immer noch die Kampagnenbilder schießen kann, es aber anders ist… es ist, als ob man fühlen kann, dass man sehr frei ist", schwärmte das Model. Von der Location des Shootings war die Blondine sichtlich angetan. "Wenn es nicht funktioniert, können wir einfach die Straße weiter entlang gehen und da gibt es eine andere wunderschöne Stelle… es ist einfach unglaublich."

Weiter erklärte die Laufsteg-Grazie, dass sie eine Bikerjacke einer Jeansjacke sowie Turnschuhe High Heels vorziehen würde. Ihr Lebensmotto ist: "Bleib" cool, bleib" locker und gib nichts zu". Außerdem sagte Cara Delevingne, dass das Wichtigste für sie ist, ihren eigenen Weg zu gehen. "Ehrlich zu sich selbst zu sein und seinem Herzen folgen, selbst wenn das bedeutet, dass man Leute damit traurig macht. Wenn es einen selbst nicht traurig macht, ist es egal. Außer wenn man Dinge tut, die moralisch falsch sind."

Themen

Erfahren Sie mehr: