Cara Delevingne: Hauptrolle in Teenie-Film?

Supermodel Cara Delevingne winkt angeblich ein wichtiger Part in der Verfilmung des Jugendromans "Margos Spuren"

, 22, könnte schon bald als großer Star in einem Kinofilm glänzen.

Wie "Variety" berichtet, kommt die Modelschönheit für die weibliche Hauptrolle in der Verfilmung des Jugendromans "Margos Spuren" infrage. In dem Buch, das von verfasst wurde, geht es um zwei Teenager, Quentin und Margo, die während eines nächtlichen Abenteuers verschiedenen Freunden, von denen Margo enttäuscht ist, Streiche spielen. Kurz darauf verschwindet das Mädchen, worauf sich ihr Gefährte auf die Suche nach ihr macht.

Sollte Cara die Macher des Films von ihrem schauspielerischen Talent überzeugen, so würde sie Margos Part übernehmen, während (19, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") Quentin verkörpert. Regie führt Jake Schreier ("Robot & Frank") und produziert wird das Drama von Marty Bowen und Wyck Godfrey, die auch für die "Twilight"-Filmreihe verantwortlich sind. Das Drehbuch adaptierten Scott Neustadter und Michael H. Weber - das Autorenteam hinter ", 500, Days of Summer".

Für die blonde Britin wäre dies übrigens nicht das erste Mal, dass sie sich als Filmdarstellerin erprobt. Sie wirkte bereits an dem Historiendrama "Anna Karenina" mit und drehte zuletzt außerdem mehrere Produktionen - darunter "London Fields", "Kids In Love" und "The Face of an Angel". Für den Abenteuerstreifen "Pan" trat Cara Delevingne außerdem mit (45, "Wolverine: Weg des Kriegers"), (28, "Mamma Mia!") und (29, "Verblendung") vor die Kamera.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche