Candice Swanepoel Der Anfang war schwer

Candice Swanepoel
© CoverMedia
Berufsschönheit Candice Swanepoel hatte es nicht leicht, als sie als Teenager ihre südafrikanische Heimat verließ, um Karriere zu machen

Candice Swanepoel (25) fand es schade, dass sie alte Freundschaften nicht aufrecht erhalten konnte.

Das Topmodel begann seine Karriere als Teenager und sprach nun offen im Interview mit 'Elle' darüber, wie schwierig es damals war, in Europa so weit weg von der südafrikanischen Heimat zu sein. Alte Freundschaften gingen verloren: "Man versucht, die Freundschaften zu erhalten, aber es passierte so viel mit mir, so viele erwachsene Sachen - da kann man nicht mehr auf Augenhöhe eine Unterhaltung führen. Deine Gedanken haben sich so verändert", seufzte die Blondine, die sich in einer zum Interview gehörenden Fotostrecke in Designs von Stella McCartney und Louis Vuitton präsentierte.

Seit 2007 gehört die Berufsschöne schon zu den berühmten Engeln von Victoria's Secret und hat dieses Jahr sogar die Ehre, den millionenschweren BH aus Diamanten zu tragen. Das Dessous, zu dem auch noch ein Gürtel gehört, besteht aus 4.200 Edelsteinen und ist umgerechnet 7,5 Millionen Euro wert. Rubine, Saphire und Diamanten sind zu sehen und ein birnenförmiger 52-karätiger Rubin bildet das Prunkstück. "Ich glaube, ich habe noch nie etwas Schöneres gesehen. Und ich bin eine Frau, die Juwelen mag! Jeder fragt mich, wie es ist, 10 Millionen Dollar zu tragen. Es führt dazu, dass ich ein bisschen besser posiere", lachte Candice Swanepoel in einem Behind-The-Scenes-Video-Interview zur Show von Victoria's Secret, die am 13. November stattfindet und am 10. Dezember im US-Fernsehen ausgestrahlt wird.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken