Camila Alves: Dream-Team mit Mama

Model Camila Alves McConaughey bringt zusammen mit ihrer Mutter wahre Wunder hervor.

Camila Alves McConaughey (30) wird in Kürze eine eigene Handtaschenkollektion für ihr Label MUXO herausbringen. Dabei stand dem Model seine Mutter Fatima mit Rat und Tat zur Seite.

Alves McConaughey empfindet diese Partnerschaft als etwas ganz Besonderes und liebt die Art und Weise, wie beide Parteien ihre eigenen Ideen beisteuern. "Sie wurden von meiner Mutter und von mir kreiert und wir setzten uns zusammen. So entsteht die Magie - wo sie und ich komplett verschiedene Stilrichtungen mit einbringen und dabei etwas entstehen lassen, das sehr einzigartig ist", erklärte die Schönheit im Gespräch mit der Webseite 'huffingtonpost.com' die Quelle ihrer Inspiration.

Die Brasilianerin mit den Supermaßen ist mit dem Schauspieler Matthew McConaughey (43, 'Mud') verheiratet und wünscht sich, dass ihre Designs allen Frauen gefallen. Sie ist davon überzeugt, dass sich in der neuen Kollektion für jeden Typ das passende Modell findet. "Immer, wenn meine Mama und ich etwas designen, wollen wir alle Frauen mit einbeziehen", verriet sie. "Wir bewegen uns vom Hippie-Chic bis zu den ganz klaren, klassischen Looks, und sie sind alterslos. Jede Frau jeden Alters mit welchem Stilbewusstsein auch immer kann eine Tasche in der Kollektion finden, in die sie sich verlieben wird - und diese wird auch erschwinglich für sie sein."

Obwohl sie zur Stilikone aufstieg, gibt Alves McConaughey zu, dass es in ihrer Vergangenheit eine Modesünde gab. Aber sie trägt es mit Fassung und schiebt die Schuld auf einen temporären Trend, den wohl jede Frau schon mal durchlebt hat. "Jemand zeigte mir ein Bild von einer Veranstaltung damals und ich trug dort wirklich unglaublich viel Türkis-Schmuck … das war nicht gut. Ich glaube, es war eine Phase, die man einfach durchmachen musste", lachte Camila Alves McConaughey.

Themen

Erfahren Sie mehr: