Cameron Diaz Hohe Absätze sind mein Leben

Cameron Diaz
© CoverMedia
Schauspielerin Cameron Diaz berichtete, dass sie in ihrem Beruf ständig auf hohen Hacken unterwegs sei

Cameron Diaz (41) beschrieb, dass sie bei ihrer Arbeit meistens in High Heels steckt.

Die Schauspielerin ('Verrückt nach Mary') arbeitet mit dem Schuhhersteller PLV Studio als Kreativchefin zusammen und bereitet gerade die neue Herbstkollektion vor. In ihrem Hauptberuf spielen Schuhe aber auch eine große Rolle: "Hohe Absätze sind mein Leben. Bei vielen meiner Filme arbeite ich 12 Stunden und ich trage die ganze Zeit High Heels. Ich trage immer die Schuhe meiner Filmfigur am Set. Selbst wenn ich nicht im Bild bin, trage ich die Schuhe", berichtete die Blondine gegenüber 'Footwear News'. "Ich ziehe dabei nie andere Schuhe an. Die anderen Schauspieler sollen nicht denken, dass ich dann Uggs trage. Es ist auch wichtig, dass man beim Drehen dieselbe Augenhöhe behält."

In einem früheren Interview hatte Cameron Diaz verraten, dass sie sich schon in jungen Jahren ihre ersten hochhackigen Schuhe für 40 Cent auf einem Flohmarkt gekauft hatte. Und sie blieb auch später den höheren Hacken treu - allerdings achtet die Darstellerin bei ihrer Schuhwahl darauf, in welcher Stadt sie sich befindet: "Wenn ich in New York bin, trage ich flache Schuhe. Wenn ich ein tolles paar High Heels habe, mit denen ich auch in der Stadt laufen kann, dann habe ich sie die ganze Zeit an. Sonst trage ich dort aber eher normale Stiefel. In Los Angeles ist man die ganze Zeit im Auto und deshalb trage ich da oft hohe Absätze. Und ich finde es gut, wenn Stiefel einen guten Absatz haben, denn ich bin schnell zu Fuß und ich will da nicht den Absatz verlieren", betonte Cameron Diaz ihre Ansprüche an Schuhe.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken