Calvin Kleins Tom Murry Werbeclip beim Super Bowl

Calvin Kleins Tom Murry
© CoverMedia
Das Modehaus Calvin Klein wird erstmalig einen Werbeclip beim Super Bowl am Wochenende zeigen.

Calvin Klein zeigt einen Werbespot für die neue Unterwäsche-Linie beim Super Bowl am Sonntag.

Die dreißigsekündige Werbung für die neueste Dessous-Linie des Labels, Calvin Klein Concept, wird am Ende des ersten Spielviertels am Sonntag ausgestrahlt. Das Model Matthew Terry ist der Star des Werbeclips, in dem er seine Muskeln in einer kreativen Reihe von sexy Posen spielen lässt und die 360°-Technologie der Stücke demonstriert.

Für das Modehaus ist der Videoclip bei der jährlich stattfindenden Sportveranstaltung ein wichtiger Schritt: "Das ist ein bedeutungsvoller Meilenstein und als legendäre amerikanische Designmarke sind wir besonders stolz darauf, die neueste Unterwäsche-Kampagne von Calvin Klein während des Super Bowls zu präsentieren - der Fernsehsendung, die jedes Jahr die höchsten Einschaltquoten in den USA hat", erklärte der Chef des Modehauses, Tom Murry, auf 'WWD'.

Das Video wurde in New York gedreht und lief gestern erstmalig auf der Webseite des Labels. Die Idee zum Werbespot kam von Fabien Baron, der auch die Regie führte und in Zusammenarbeit mit Calvin Kleins Marketing- und Werbeagentur das Video produzierte. Um die Kampagne zu promoten, wird das Modehaus am Sonntag auf Twitter und Facebook die Werbetrommel rühren. Entsprechend der Ausstrahlung des Super Bowls wird der Videoclip auf den Fernsehsendern CBS und ESPN ausgestrahlt und im Frühling ist er dann auch in Europa, Asien und Mexiko zu sehen.

Neben dem Werbespot von Calvin Klein wird auf der Sportveranstaltung am kommenden Sonntag auch Superstar Beyoncé Knowles (31, 'Love on Top') in der Halbzeitshow auftreten.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken