Burberry: Show der neuen Herrenlinie findet in London statt

Das Modehaus Burberry präsentiert seine neue Herrenkollektion auf der London Collections: Men.

Burberry kehrt mit seiner Herrenmodenschau nach England zurück.

Das britische Label präsentierte seine Kollektionen über zehn Jahre lang in Mailand, doch nun kehrt das Modehaus mit seinen neuesten Kreationen zurück in seine Heimat. Die Herrenwoche in London startet am Sonntag, den 16. Juni, und bis zum 18. Juni zeigen die Designer ihre neuesten Designs für die Herren der Schöpfung. Burberry soll seine Kollektion am letzten Tag des modischen Events zur Schau stellen. "London ist das kreative Herz von Burberry und unser weltweiter Hauptsitz, deswegen sind wir hoch erfreut, unsere nächste Herrenkollektion hier zu präsentieren. Das stolze Erbe der Herrenmode Englands und sein außergewöhnliches zeitgenössisches Talent geben dem Ganzen eine einzigartige und mächtige Energie. Es ist ein wunderbarer Zeitpunkt, unsere Herrenmodenschau nach Hause zu bringen", schwärmte Christopher Bailey, der Kreativ-Direktor des Labels.

Burberry hat seine Modenschauen der Damenkollektionen bereits im Jahr 2009 aus Mailand verlegt. Details über die bevorstehende Herrenshow werden in Kürze bekanntgegeben. In der letzten Saison stellten Modehäuser wie Alexander McQueen, Vivienne Westwood und J.W. Anderson ihre Herbst/Winterkollektionen 2013 in London zur Schau.

Der Hospital Club und das Old Sorting Office der britischen Hauptstadt dienen als wichtigste Locations der Frühjahr/Sommershows 2014. Der genaue Zeitplan von London Collections: Men steht ab Mitte April fest.

Themen

Erfahren Sie mehr: