Brooklyn Beckham und Victoria Beckham Treffsicher für 'Harper's Bazaar'

Brooklyn Beckham und Victoria Beckham
© CoverMedia
Modedesignerin Victoria Beckham beeindruckte bei der Veranstaltung 'Harper's Bazaar Women of the Year' mit einem eleganten Kleid aus ihrer Kollektion

Victoria Beckham (39) wusste sich bei der Verleihung 'Harper's Bazaar Women of the Year' gut in Szene zu setzen.

Die Modeschöpferin trug ein schwarzes, tief ausgeschnittenes Kleid aus ihrer eigenen Kollektion. Die Robe bestach durch ein Mini-Cut-Out im Brustbereich und dünne Träger betonten die durchtrainierten Arme des Stars. Die Haare hatte die Britin mit Gel nach hinten gekämmt.

Victoria Beckham holte sich gestern bei der Veranstaltung den Sonderpreis für ihren Beitrag zur britischen Mode ab. Die vierfache Mutter kam mit ihrem ältesten Sohn Brooklyn (14) zu dem Event, das im vornehmen Londoner Claridge Hotel stattfand. Der Teenager trug einen schicken schwarzen Anzug, den er mit einer schmalen Krawatte und einem weißen Hemd kombinierte. Seine Mama war sehr stolz und überschüttete ihn mit Küssen, während sie sich gemeinsam auf dem roten Teppich präsentierten.

Rita Ora (23 'R.I.P') bekam einen Preis als Musikerin des Jahres - die Londonerin entschied sich für ein eng anliegendes Kleid in Nude, das mit einem Schwalbenschwanz bestach. Die Blondine kombinierte ihren Look mit roten Nägeln und glitzernden Ohrringen.

Cate Blanchett (44, 'Blue Jasmine') war auch zugegen und bezauberte in einem moosgrünen Kleid von Givenchy. Bei der Veranstaltung wurde Jourdan Dunn (23) als Model des Jahres gefeiert. Die Berufsschönheit sah umwerfend in ihrem schwarzweißen Kleid aus, das einen langen Schlitz aufwies und oben mit einem Neckholder zusammengehalten wurde.

Aber niemand war stolzer als Victoria Beckham, als die sich mit ihrem Sohn ablichten ließ.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken