Brooklyn Beckham Er fotografiert erneut für Burberry

Große Ehre für Brooklyn Beckham: Der 17-Jährige durfte für eine Duft-Kampagne von Burberry als Fotograf arbeiten - nicht zum ersten Mal.

Er hat es wieder getan: Brooklyn Beckham, 17, durfte für das britische Luxuslabel Burberry seine Kamera in die Hand nehmen und die neueste Duft-Kampagne in London fotografieren. Ein "Behind the Scenes"-Schnappschuss, den Burberry auf seinem Instagram-Account postete, zeigt den ältesten Beckham-Spross konzentriert bei der Arbeit. Dabei trägt er ein relaxtes Outfit, bestehend aus weißem T-Shirt, zerrissener Jeans und einer Cap.

Schon im Januar hatte Brooklyn, der sich in seiner Freizeit leidenschaftlich gern als Fotograf austobt, eine Duft-Kampagne für den Modegiganten fotografiert, was live auf den sozialen Netzwerken dokumentiert wurde. Es folgte ein Shitstorm, da man dem damals 16-Jährigen vorwarf, nur dank seiner berühmten Eltern für den Job engagiert worden zu sein.

Kreativdirektor Christopher Bailey verteidige die Entscheidung jedoch und zeigte sich begeistert von der Arbeit des inzwischen 17-Jährigen: "Brooklyn hat ein gutes Auge für das Bild und Instagram eignet sich hervorragend als Plattform, um seine Arbeiten zu präsentieren", schwärmte er damals im Gespräch mit dem Guardian.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken