Bradley Cooper: Britisches Model an der Angel?

Schauspieler Bradley Cooper soll das britische Model Suki Waterhouse zu sich nach Los Angeles eingeladen haben, nachdem ihn die Schöne bei ihrem ersten Treffen in London in ihren Bann zog.

Bradley Cooper (38) soll von dem britischen Model Suki Waterhouse (20) regelrecht verzaubert sein und lud die Schöne jetzt zu sich nach Los Angeles ein.

Der Hollywoodstar ('Hangover') soll "fasziniert" von Waterhouse sein, nachdem sich die beiden in London kennenlernten. Im vergangenen Monat sah man den Leinwandhelden am Tag nach den BAFTAs mit der Blondine bei den Elle Style Awards in der britischen Hauptstadt feiern. Jetzt kam heraus, dass der 'Silver Linings'-Star die Schönheit in die Staaten eingeladen hat, damit sie sich besser kennenlernen können.

"Bradley hat Suki jeden Tag, seit sie sich kennenlernten, eine SMS geschrieben", verriet ein Bekannter des Models gegenüber 'Radar Online'. "Er will, dass sie nach Los Angeles kommt und ihn besucht; er ist fasziniert von ihr und sie ist sehr an ihm interessiert. Suki hatte so viel Spaß mit Bradley in Großbritannien und möchte mit ihm in den Staaten wieder abhängen. Sie haben ein vorläufiges Datum vorgemerkt, wann sie rüberkommen kann und sie etwas Zeit zusammen verbringen können. Bradley wollte etwas arrangieren, bevor er anfängt, 'The Hangover Part III' zu promoten, was viel seiner Zeit in Anspruch nehmen wird. Bis dahin werden sie einfach den rechten Augenblick abwarten müssen."

Suki Waterhouse ist jedoch nicht die einzige flirtbereite Dame, die Cooper seit seiner Trennung von Zoe Saldana (34, 'Avatar - Aufbruch nach Pandora') Anfang des Jahres ins Auge gesprungen ist. Im Februar war der Frauenschwarm beim Tanzen mit der blonden Schauspielerin Alice Eve bei der BAFTA-Party der The Weinstein Company in London gesehen worden. "Bradley ging schnurstracks auf Alice zu, die so ziemlich von allen Frauen in dem Zimmer beneidet wurde. Und er hielt sich nicht zurück, als er die Schauspielerin festhielt und recht lange ein paar ziemlich kokette Schritte zur Schau stellte", plauderte damals ein Augenzeuge aus. "Sie haben damit die Party gestartet und kurz darauf machten alle um sie herum mit."

Bis zu seinem Wiedersehen mit Suki Waterhouse sollte sich Bradley Cooper vielleicht besser von Partys fernhalten.

Themen

Erfahren Sie mehr: