Beyoncé Knowles Meisterin im Umziehen

Beyoncé Knowles
© CoverMedia
R'n'B-Sängerin Beyoncé Knowles hat das Umziehen während ihrer Live-Shows perfektioniert

Beyoncé Knowles (31) ist eine "Meisterin" des Kostümwechsels.

Die Popsängerin ('Halo') ist gerade mit ihrer The Mrs. Carter Show World Tour unterwegs. Bei ihren Konzerten zeigt sich die Schöne in einer Reihe glamouröser Outfits und ihre Mutter Tina Knowles plauderte aus, wie kompliziert es sei, sicherzustellen, dass ihre Tochter auf der Bühne stets fabelhaft aussieht. "Beyoncé macht neun Kostümwechsel, also gehen immer kleine Dinge schief. Du musst wirklich schnell denken, weil du buchstäblich nur 30 oder 40 Sekunden hast, um dich umzuziehen - sie ist darin zu einer Meisterin geworden", erzählte die stolze Mutter 'Grazia Daily'. "Die Designerstücke sind wunderschön, aber das Team hier hat Reißverschlüsse und versteckte Öffnungen hinzugefügt. Es gibt kleine Geheimnisse, die wir machen können, und es gibt viel doppelseitiges Klebeband! Wir üben die schnellen Wechsel so oft wie möglich, aber manchmal sind die Outfits bis zum Tag des Konzerts nicht komplett festgelegt. Und es ist ein andauernder Prozess."

Tina Knowles, die schon Outfits für ihren berühmten Nachwuchs und dessen Bandkolleginnen bei Destiny's Child ('Say My Name') kreierte, enthüllte auch, dass ihre Tochter ihren Tourlook die ganze Zeit weiterentwickle. Sie erklärte, dass das Style-Team der Musikerin immer nach heißen neuen Namen für eine Zusammenarbeit Ausschau halte, damit die Künstlerin der Fashionmeute stets voraus ist. "Beyoncé studiert ihre Auftritte auf Video und macht Änderungen für zwei bis drei Wochen während der Tour, daher können sich die Dinge jederzeit ändern", erklärte die Mutter der Amerikanerin. "Es ist großartig gewesen, mit ein paar fantastischen Designern zusammenzuarbeiten. Beyoncé hat mit fast jeder Marke gearbeitet und wir versuchen auch, neue Designer zu entdecken. Ty Hunter und Raquel Smith sind Beyoncés Stylisten und sie sind immer auf der Suche nach neuen Designern."

Während ihrer Welttournee überwältigte die R'n'B-Künstlerin bereits in einem weißen Ralph-&-Russo-Bodysuit mit Verzierungen aus Kristallen und Perlen und Schößchenrock ebenso wie in einem goldüberzogenen Bodysuit mit Quasten. Der Favorit ihrer Mutter war jedoch eine türkisfarbene maßgeschneiderte Bustier-und-Shorts-Kombination mit Leopardenprint. "Ich liebe das Kenzo-Outfit. Es ist von Afrika inspiriert, es ist wirklich cool mit der Choreografie", lächelte die Mutter von Beyoncé Knowles.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken