Beyoncé Knowles: Individueller Schmuck in vier Tagen

Pop-Queen Beyoncé Knowles ließ sich für ihr neues Musikvideo maßgearbeiteten Schmuck anfertigen - in nur vier Tagen

Beyoncé Knowles (32) liebt den individuellen Schmuck, der extra für sie im Eilverfahren kreiert wurde.

Die Chartstürmerin ('Run the World') trägt in ihrem neuen Musikvideo eine maßgearbeitete Kette für umgerechnet knapp 970 Euro. Diese Kreation entstand in letzte Minute. Vor Kurzem hat die Sängerin überraschenderweise ein neues Album veröffentlicht und traf damit Fans und Presse ganz unvorbereitet, da sie die Platte ohne großes öffentliches Tamtam herausbrachte. Für die Songs wollen nun auch Videos gedreht werden.

Die Schmuckdesigner Robin Basile und John Pape zeigten sich genauso überrascht wie der Rest der Öffentlichkeit, als ihnen der Auftrag gegeben würde, für Knowles maßgeschneiderten Schmuck zu kreieren, den sie in ihrem Video gerne tragen wollte. Die Stylistin Lysa Cooper meldete sich bei dem Designer-Duo, um zu erklären, was genau für den Dreh benötigt werde und wollte ebenso das Versprechen, dass die Kreativlinge kein Sterbenswörtchen über die Lieder des Popstars verlieren. "[Lysa meldete sich bei uns] und 'warnte' uns, dass es an der Zeit wäre, ein paar maßgefertigte Stücke für die neuen Musikvideos von Beyoncés neues Album zu kreieren", sagte Basile gegenüber 'Huffington Post Style'. Das Geheimnis war bei ihr sicher: "Natürlich schwor ich auf die Bibel, dass ich keiner Seele von dem Projekt oder der E-Mail erzähle." Also konnte es mit der Arbeit losgehen - viel Zeit blieb dem kreativen Duo schließlich nicht. "Dann sagte mir die Assistentin, dass das Video in Texas am 25. September gedreht werden würde. Es stand am Rande der ersten E-Mail, die wir von Beyoncés Team erhielte, bis zu dem Tag, als ihr Album am 13. Dezember 2013 herauskam." Den zwei Designer blieb für die Kette nur vier Tage, das Schmuckstück und die restlichen Designs werden schlussendlich in den Videos 'Blow' und 'No Angel' zu sehen sein.

Seitdem das Album nun der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, können Robin Basile und John Pape auch ihre Kreationen zeigen. Die 24-Karat-Kette, die sie in der Form 'Yonce' speziell für die Musikerin entwickelten, kann für knapp 970 Euro bestellt werden. Weiter könne man eine Diamantenimitation für hochwertigen Modeschmuck für umgerechnet 1.700 Euro erstehen. Wer exakt dasselbe Stück wie Beyoncé Knowles in ihrem Video tragen möchte, den müssen die Designer enttäuschen, da die Kreation eine Einzelanfertigung war.

Themen

Erfahren Sie mehr: