Behati Prinsloo Motivation durch Dessous-Shooting

Behati Prinsloo
© CoverMedia
Model Behati Prinsloo scherzte, dass die Shootings für Dessous- und Bikinimode sie bei ihrem täglichen Fitnessprogramm motivieren.

Behati Prinsloo (24) plauderte über ihr Sportprogramm, das sie täglich absolviert, um in Form zu bleiben.

Das Victoria's-Secret-Model präsentiert regelmäßig ihren beneidenswerten Körper in Bikinis oder Dessous. Allein der Gedanke an ein bevorstehendes Foto-Shooting motiviere die Schöne zum Trainieren, verriet sie in einem Interview: "Ein Dessous-Shooting ist eine gute Motivation, weil man viel mehr vom Körper sieht als bei einem bloßen Kleidershooting. Ich muss hart dafür arbeiten. Wer muss das nicht?", lachte sie gegenüber der britischen Zeitung 'The Telegraph'.

Das Geheimnis ihres flachen Bauches sei Pilates, weil dabei die Tiefenmuskulatur trainiert werde. Prinsloo verriet weiterhin einen Tipp, den ihr ihre Model-Kollegin Candice Swanepoel (24) gab. "Candice hat mir den großartigen Ratschlag gegeben, Kniebeugen zu machen. Das hilft!"

Der in Namibia geborene Star plauderte weiterhin über das wichtigste Kriterium beim Kauf von Bademode. Prinsloos Meinung nach solle jede Frau in einen Bikini investieren, der seine besten Vorzüge zur Geltung bringe: "Der Schnitt des Bikinis ist auf jeden Fall sehr wichtig. Man sollte einen tragen, der seine Figur perfektioniert", erklärte sie.

Das Model hält sich an einen strengen Sport- und Ernährungsplan, doch ab und an erlaube es sich auch mal einen Tag, an dem es seine Diät an den Nagel hängt. "Mein Laster ist Zucker", gestand die Schönheit. Ihre Ernährung ergänze sie mit Probiotika und das Mantra ihres Schönheitsprogrammes laute: "Immer ein Tag nach dem anderen angehen", wie Behati Prinsloo verriet.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken