VG-Wort Pixel

Ashley Olsen Im CFDA-Vorstand

Ashley Olsen
© CoverMedia
Mode-Star Ashley Olsen wurde in den Vorstand des Council of Fashion Designers of America berufen. Ihre Zwillingsschwester ging leer aus

Welch große Ehre: Ashley Olsen (27) wurde zum Vorstandmitglied des Council of Fashion Designers of America (CFDA) gewählt.

Die CFDA ist eine gemeinnützige Organisation, die über 400 Mitglieder aufweist und aus Modedesignern, Schmuckdesignern und Accessoires-Entwerfern besteht. Die Mission ist, den Einfluss von amerikanischem Design auf der ganzen Welt zu fördern. Dafür hat die Organisation einen Vorstand von Mitgliedern, der sich aus Leistungsträgern zusammensetzt - die Präsidentin ist die Modedesignerin Diane von Furstenberg (66).

Neue Mitglieder des Vorstandes werden regelmäßig verkündet und es wurde bestätigt, dass Ashley Olsen eine von ihnen ist. Gemeinsam mit ihrer ZwillingsschwesterMary-Kate (27), die es nicht in den Vorstand schaffte, designt sie unter dem Label The Row. Außerdem haben die Geschwister noch die moderne Linien Elizabeth & James, Olsenboye for J.C. Penney und eine T-Shirt-Linie namens Olsenboye.

Mit dabei ist außerdem Mode-Liebling Prabal Gurung, genauso wie die Präsidentin von Kate Spade, Deborah Lloyd. Verschiedene Designer haben sich aus der Organisation jedoch auch verabschiedet, wie zum Beispiel Kenneth Cole. Ashley und Mary-Kate Olsen wurden 2009 in die CFDA willkommen geheißen und besonders dafür gelobt, qualitativ hochwertige Mode für The Row in Amerika herstellen zu lassen.

Es läuft rund für die fleißigen Geschäftsfrauen, die vor ein paar Wochen bestätigten, ihren neuen Duft "Nirvana" im kommenden Jahr herauszubringen. Ashley wollte, dass das Parfüm dabei auch nach ihr selbst duftet, weshalb sie zu den ersten Mix-Sessions ihre Lieblingsprodukte wie ihr Shampoo, ihre Spülung, ihre Gesichtscreme, Öle, Deos und Parfüms mitbrachte. "Die Leute sagen immer, dass ich gut rieche, aber es war wirklich ehe eine Kombination aus Dingen, als ein spezieller Duft", lachte die erfolgreiche Designerin, die dank ihrer neuen, ehrenvollen Aufgabe jetzt noch einen Grund zur Freude hat.

CoverMedia

Stil-Ikonen


Mehr zum Thema


Gala entdecken