Ashley Madekwe: 'Tolle' Sport-Motivation

Zwar treibt Serien-Beauty Ashley Madekwe viel Sport, kann sich aber auch nur aus einem guten Grund regelmäßig ins Fitnessstudio zwingen

Ashley Madekwe, 33, erzählte vom Druck, ins Fitnessstudio zu gehen - wenn sie einen Sportkurs schwänzt, tut das nämlich ganz schön in ihrem Portemonnaie weh.

Die britische Darstellerin mauserte sich dank ihrer Rollen in den TV-Hits "Revenge" und "Salem" zum Fernseh-Liebling schlechthin. Um in Hollywood mithalten zu können, weiß sie, dass es wichtig ist, in Topform zu sein. Doch schaffe sie es nur aus einem ganz besonderen Grund immer regelmäßig ins Fitnessstudio. "Wenn ich zu Hause in L.A. bin, nehme ich mir vor, dreimal die Woche Pilates oder Bikram-Yoga zu machen. Das ist immer eine Herausforderung, aber die Absage-Gebühren sind der Ansporn, den ich benötige, um es zum Kurs zu schaffen", lächelte sie im Gespräch mit der britischen Ausgabe des "Women"s Health"-Magazins.

Für die Publikation schrieb die Schauspielerin außerdem ein Essens-Tagebuch und notierte dafür eine Woche lang alles, was sie zu sich nahm. So konnte man lesen, dass sich Ashley gerne gesund ernährt und am liebsten frische Früchte, Fisch und Proteine zu sich nimmt. Sie zaubert sich so tolle Mahlzeiten jedoch vermutlich nicht selbst, gab sie gegenüber dem Blatt schließlich zu, keine Meisterköchin zu sein. "Ich bin nicht jemand, der es liebt, in der Küche zu stehen, aber wenn ich fünf Minuten Zeit habe, etwas zu machen, schmeiße ich einfach Eier und Gemüse in die Pfanne - was auch immer ich im Kühlschrank habe."

Zwar ernährt sich Ashley größtenteils bewusst, das bedeutet aber nicht, dass sie immer einen großen Bogen um Süßigkeiten macht. Wenn sie Lust hat, gönnt sie sich auch mal einen Keks.

Obwohl sie in Amerika lebt, kann die gebürtige Londonerin zu einem englischen Frühstückstee einfach nicht nein sagen und trinkt mindestens zwei Tassen am Tag. Das muss dann aber auch als Flüssigkeitszufuhr genügen - schließlich ist sie keine große Trinkerin. "Mein Ehemann nennt mich "die Eidechse', weil ich nur einen Liter pro Tag trinke - manchmal noch weniger. Ich vergesse es einfach, aber Gemüsesaft und Tee helfen mir, mich mit genügend Flüssigkeit zu versorgen", so Ashley Madekwe.

Themen

Erfahren Sie mehr: