Ashlee Simpson Ein Traum aus Spitze

Ashlee Simpson
© CoverMedia
Popstar Ashlee Simpson trat in einem atemberaubenden Spitzenkleid vor den Traualtar

Ashlee Simpson, 29, ließ sich bei ihrer Hochzeit vom Vintage-Look inspirieren.

Die Sängerin ("Little Miss Obsessive") traute sich Anfang des Monats zum zweiten Mal. Da gab sie nämlich ihrem Schatz, dem Schauspieler Evan Ross (26, "Die Tribute von Panem - Mockingjay: Teil 1"), auf dem Anwesen seiner Mutter, Musiklegende Diana Ross (70, "Endless Love"), in einem Traum von Weiß das Ja-Wort. Ihr Brautkleid, bestehend aus einem Spitzentop mit langen Ärmeln und einem Chantilly-Spitzenrock mit hoher Taille und langer Schleppe, wurde von "Houghton Bride"-Designerin Katharine Polk entworfen. "Alles aus wunderschöner Vintage-Spitze", schwärmte Ashlee gegenüber der britischen Edition des Magazins "Hello!".

Für die Hochzeitsparty zog sich die Entertainerin, die an ihrem Hochzeitstag leider mit Regen zu kämpfen hatte, sogar noch einmal um und empfing ihre Gäste in einer elfenbeinfarbigen, weit ausgestellten, paillettenbesetzten Hose und einem dazu passenden bauchfreien Oberteil, was ebenfalls von Houghton Bride stammte. "Es war toll. Sehr Retro. Ich hatte viel Spaß, mit der Designerin und ihrem Team zu arbeiten. Ich konnte eine Braut sein und mich trotzdem noch wie ich selbst fühlen. Also war ich glücklich", freute sich Ashlee.

Ihr Liebster trat in einem dunkelblauen Anzug von Dolce & Gabbana vor den Traualtar, zog sich für die Feier aber ebenfalls um und trug einen Entwurf von Katherine Polk. Damit war er der erste "Houghton Bräutigam", enthüllte die Designerin, die die Zusammenarbeit mit den beiden Turteltauben sichtlich genoss. "Das war so eine tolle Erfahrung. Ich liebe es, dass sie beim Look des anderen involviert waren und ich war in der Lage, so eng mit ihnen zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass jedes Outfit ihren persönlichen Stil wiederspiegelt. Es war eine wahrhaft moderne Brauterfahrung."

Das Thema der Hochzeit war ebenso wie die Kleidung geprägt von Ashlees Vorliebe für Vintage. Doch auch die Natur sollte an ihrem großen Tag eine wichtige Rolle spielen. "Unsere Vision war es, eine sehr Bohemian-mäßige, natürliche Hochzeit mit frisch geschnittenen Blumen zu haben, die draußen stattfindet. Wir wollten, dass die Deko romantisch und vielseitig ist und ein echtes Vintage-Gefühl vermittelt. Ich wurde von den Elementen der Natur inspiriert - wie all den riesigen Bäumen und dem Seerosenteich", begeisterte sich Ashlee Simpson. "Wir wollten, dass sich die Zeremonie intim und sehr persönlich anfühlt, wie sie es auch tat. Und deshalb wollten wir beim Empfang einfach eine wirklich lustige, riesige Party veranstalten und feiern."

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken