Anthony Vaccarello Er verlässt Versus Versace


Verlässt er Versace für Yves Saint Laurent? Anthony Vaccarello hängt seinen Job als Kreativdirektor bei Versace Versus an den Nagel.

Nach Hedi Slimane, 47, bricht ein weiterer Modedesigner seine Zelte ab: Wie das italienische Modeunternehmen Versace bekannt gegeben hat, wird der belgische Designer Anthony Vaccarello, 33, das 1978 gegründete Modehaus verlassen. Er war dort seit Januar 2015 als Kreativdirektor für die junge Versace-Zweitlinie Versus Versace verantwortlich.

"Obwohl ich traurig bin, dass er die Versace-Familie verlässt, wünsche ich Anthony Vaccarello viel Erfolg bei seinem nächsten Kapitel", erklärte Versace-Chefdesignerin Donatella Versace in einem Statement.

Vaccarellos Weggang von Versace festigt auch die Gerüchte, dass er bald die Nachfolge von Hedi Slimane bei Yves Saint Laurent antreten könnte. Erst am Freitag hatte das französische Modehaus bekannt gegeben, dass Slimane das Unternehmen nach vier Jahren verlassen wird. Das Mutterunternehmen Kering, in dem Yves Saint Laurent untergebracht ist, hat sich bisher noch nicht zu einer Verpflichtung Vaccarellos geäußert.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken