AnnaSophia Robb: So kleine Füße

Schauspielerin AnnaSophia Robb freut sich immer, wenn sie passende Schuhe findet, weil sie so eine kleine Größe hat.

AnnaSophia Robb (19) ist beim Schuhkauf schwierig.

Die Schauspielerin ('Soul Surfer') hasst es mittlerweile zu shoppen, weil sie jetzt daran gewöhnt ist, dass ihr alles maßgeschneidert wird. Die Darstellerin mimt Carrie Bradshaw in 'The Carrie Diaries', einer TV-Serie, die den Star 'Sex and the City' in seinen jungen Jahren begleitet.

Robb sei begeistert die Chance zu haben, so viele trendige Kleidungsstücke am Set tragen zu dürfen, obwohl das auch ihre Shopping-Angewohnheiten fern von den Kameras beeinflusste. "Ich liebe es, Schuhe zu kaufen! Ich könnte das den ganzen Tag machen, aber ich habe so kleine Füße. Es ist wirklich schwer Schuhe zu finden, die passen. Wenn ich es dann tatsächlich schaffe und welche finde, dann kaufe ich sie immer und werde ganz aufgeregt!", lachte sie in der aktuellen Ausgabe des 'Company'-Magazins. "Ich muss sagen, dass ich Klamottenkaufen nicht liebe, ich bin es gewohnt, einen Schneider am Set zu haben, also passt da alles perfekt. Wenn ich shoppe, bin ich enttäuscht, wenn etwas nicht richtig passt."

Obwohl die junge Schauspielerin beim Kauf von Outfits wählerisch ist, kauft sie nicht nur Designerklamotten. So gebe es verschiedene günstigere Läden, die ihr gefallen. "Topshop ist die Bombe!", begeisterte sie sich. "Ganz viel aus meinem Kleiderschrank kommt daher. Meine alte Wohnung war direkt bei der Filiale in SoHo. Das einzige Problem ist, dass es da so voll ist und dass ich keine Schlangen mag."

Vergangenen Monat wurde Robbs Mode-Zeugnis zementiert, als sie als das neue Gesicht der jungen Damennmode der Marke Bongo präsentiert wurde. "Ich habe das Gefühl, dass die Fans von 'The Carrie Diaries' und von Bongo ähnlich sind, und es ist so cool, damit nun beide zu erreichen", meinte AnnaSophia Robb zu der Zeit.

Themen

Erfahren Sie mehr: